mz_logo

Region Cham
Sonntag, 24. Juni 2018 20° 4

Kultur

Weltmusik von Weltklasse im Spital

Von Donnerstag bis Montag gibt es wieder ein dickes Konzertprogramm auf der Kulturbühne von Olli Zilk in Viechtach.

„Weltmusik von Weltklasse“, geboten von Monsieur Doumani aus Zypern ist für Pfingstmontag ins Spital angekündigt.Foto: Monsieur Doumani)
„Weltmusik von Weltklasse“, geboten von Monsieur Doumani aus Zypern ist für Pfingstmontag ins Spital angekündigt.Foto: Monsieur Doumani)

Viechtach.Auch an Pfingsten kommen einige internationale Gruppen nach Viechtach. Den Auftakt setzen am Donnerstag gleich zwei Bands aus England. Conor O’Rourke aus Birmingham ist der Haupt-Act an diesem Donnerstagabend, er ist zum ersten Mal auf Tournee und bringt seine Band mit und emotionale Singer/Songwriter-Musik, die es auch auf seinem neuen Album zu hören gibt. Als Vorband treten The Aesthetics auf, ebenfalls aus Birmingham. Ihr Musikstil ist Ambient Folk.

Die Australierin Emaline Delapaix tritt am Freitag auf.Foto: E. Delapaix)
Die Australierin Emaline Delapaix tritt am Freitag auf.Foto: E. Delapaix)

Am Freitag kommt die Australierin Emaline Delapaix mit dem Engländer Lukas Creswell-Rost. Intensive Folk-Pop-Songs für Klavier, keltische Harfe und Gitarren haben sie im Gepäck. Emaline, die alle Songs selber schreibt, hatte vor zwei Jahren ihr Filmdebüt in der Arte Dokumentation „Helden der Zukunft“ – ein Umweltfilm, den ihre Musik perfekt untermalte: kraftvoll und rockig oder melancholisch und zart – mit einer Stimme, die an Tori Amos oder Kate Bush erinnert. Emaline bestritt bisher 500 Live-Auftritte in ganz Europa, Kanada und Australien. Die Afterhour gestaltet das DJ-Duo COEO mit Housebeats.

Ein Wiedersehen und -hören mit dem Multi-Instrumentalisten Titus Waldenfels gibt es am Samstag. Diesmal hat er Alwin Schönberger (Gitarre, Gesang) und Michael Reiserer (Schlagzeug, Akkordeon) dabei. Blues, Western Swing und Wiener Lieder bietet das Trio an. Waldenfels tourt seit 25 Jahren, spielte schon mit Größen wie Embryo oder Mal Waldron und lieferte Musik für den Komödienstadel oder Georg Ringsgwandl. Er beherrscht Gitarre, Geige, Banjo, Steel Guitar und Foot Bass, wobei er meist zwei Instrumente gleichzeitig spielt.

Am Pfingstsonntag dürfen die Gäste einmal selber im Spital singen, wenn dort die Macher des erfolgreichen Mitmachchors Go Sing Choir aus München gastieren. Mitsingen kann jeder, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Ein speziell für diesen Abend arrangierter Popsong wird mehrstimmig einstudiert und gesungen – Gänsehaut inklusive… Die bisherigen Veranstaltungen des Go Sing Choirs hinterließen beim selbstsingenden Publikum einen tiefen Eindruck und können auf YouTube angesehen werden.

Am Pfingstmontag kommt ein Trio aus Zypern: Monsieur Doumani sind vielfach preisgekrönte Weltmusiker, die seit sieben Jahren ihren ganz eigenen Stilmix aus zypriotischer Musik mit westlichen Einflüssen bieten. 2015 wurde ihr Album „Sikoses“ sogar für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert: Weltklasse Worldgroove von drei äusserst sympathischen Musikern auf Europa-Tournee.

Den kommenden Mittwoch sollte man sich schon vormerken: The Wave Pictures, eine der produktivsten und beliebtesten Alternative-Rock’n’Roll-Bands von der britischen Insel, gastiert mit neuem Album im Spital.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht