mz_logo

Region Cham
Donnerstag, 26. April 2018 15° 3

Cham/München

Worüber CSU-Senioren diskutieren

.

Ein offenes Ohr für die Anliegen der CSU-Senioren hatte MdL Gerhard Hopp eine Stunde lang bei einer Diskussion im Bayerischen Landtag. Foto: CSU

Cham.Von MdL Dr. Gerhard Hopp eingeladen wurde eine Gruppe der CSU-Senioren-Union des Landkreises um Vorsitzenden Günther Loibl, um den Bayrischen Landtag und Rundfunk zu besuchen.

Im Sitzungssaal des Finanzausschusses wurde zunächst ein Film über die Zusammensetzung und Arbeit des Landtages gezeigt. Nach einem Rundgang konnte im Plenarsaal die Besuchergruppe dann noch eine Stunde lang mit MdL Dr. Gerhard Hopp diskutieren. Schwerpunktthemen der Diskussion der Chamer Senioren mit ihrem Abgeordneten waren die Entwicklung der Rente, Probleme im Pflege- und Krankenhausbereich sowie der Wohnungsbau, insbesondere in Ballungszentren. Nach dem Mittagsessen in der Landtagskantine ging es zum Bayrischen Rundfunk in die Arnulfstraße zu einer Führung in der ein Blick in die verschiedenen Studios von Bayern1 bis Bayern Heimat geworfen werden konnte. Zufällig trafen die Gruppen dabei den Oberpfälzer Moderator Tilmann Schöberl und Fritz Egner zum kurzen Gedankenaustausch. Im Studio von Bayern 1 konnte eine Gruppe dem Moderator und Sprecher der Allianz-Arena, Stefan Lehmann, sowie dem Wetterexperten Christian Kienast bei der Arbeit zusehen. Höhepunkt war die Teilnahme im „Bayern Heimat“-Studio live in der Sendung, die von der Oberpfälzerin Evi Strehl moderiert wurde und die dabei die Besucher aus Cham in ihrer Sendung vorstellte. (cbm)

hauptstadtvisite

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht