MyMz
Anzeige

Menschen

Yeti-Party war ein Besuchermagnet

Das Event des Traitschinger Burschenvereins begeisterte ein Publikum weit über die Grenzen des Landkreis Cham hinaus.
Von Gregor Raab

Das Event des Traitschinger Burschenvereins begeisterte ein Publikum weit über die Grenzen des Landkreis Cham hinaus.

Traitsching.Die Yeti-Party des Traitschinger Burschenvereins war wieder ein Garant für beste Stimmung. Knapp eine Woche lang hatten die Mitglieder am Loiflinger Festplatz das Spektakel vorbereitet. Die harte Arbeit hatte sich wahrlich gelohnt: Sowohl alte als auch junge Gäste besuchten das Fest in Scharen. Für das leibliche Wohl hatten die Burschen mit einer Grillhütte, einem Weißbierflieger und einem Barzelt inklusive einer 32 Meter langen Theke bestens vorgesorgt. Dahinter hatte das Personal alle Hände voll zu tun, Drinks und Cocktails an den Mann und die Frau zu bringen.

Im Vordergrund standen aber nicht der Alkoholkonsum, sondern der Jugendschutz und das Wohlergehen der Besucher: Eine Sicherheitsfirma und die Ehrenamtlichen standen deswegen für alle Vorfälle parat, mussten jedoch nicht tätig werden, da die Feierlichkeiten den ganzen Abend über völlig friedlich verliefen. Viele freiwillige Helfer sorgten darüber hinaus für einen reibungslosen Ablauf. Frieren musste an diesem Abend niemand, denn in der Indoor-Area heizte DJ Hu dem Partyvolk mit einem Mix aus Rock, Schlagern und Pop ein.

Die Leute im Freien konnten sich außerdem an Holzöfen aufwärmen. „Wir sind sehr zufrieden“, resümierte der Vorsitzende Robert Janker mit Blick auf das gut gefüllte Gelände. Das Event hatte Partylöwen aus dem gesamten Landkreisen Cham und darüber hinaus angelockt. (cga)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht