MyMz
Anzeige

Furth im Wald

„Zeit bei Gott“: Lieder und Stille

Hans Hastreiter ist Initiator, Organisator und Vorbeter der ökumenischen Taizé-Andachten jeden letzten Freitag im Monat in einer der Further Kirchen.
Johann Gruber

Eine besondere Atmosphäre in der Kreuzkirche Foto: Johann Gruber
Eine besondere Atmosphäre in der Kreuzkirche Foto: Johann Gruber

Furth im Wald.Unter dem Motto „Zeit bei Gott: beten, hören, singen, schweigen, da sein“ trafen sich am Freitagabend Gläubige in der Kreuzkirche auf dem Friedhof. Zwischen den kurzen Liedstrophen herrschte teils längere Stille oder Fürbitten wurden von Hans Hastreiter vorgetragen. Kaplan Daniel Schmid erteilte den Gläubigen am Schluss der Andacht den Segen. Die nächste „Zeit bei Gott“ findet am Freitag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr in der Krypta der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt statt. (fer)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht