MyMz
Anzeige

Zimmerei spendet an Malteser

Anstelle der sonst üblichen Weihnachtsgeschenke für die Kunden spendete dieser Tage die Zimmerei Kuck GmbH & Co.
Michael Kainz

Heinrich Kuck (r.) überreichte die Spende an Udo Eiling. Foto: kainz
Heinrich Kuck (r.) überreichte die Spende an Udo Eiling. Foto: kainz

Wald.KG aus Zell, vertreten durch Inhaber und Zimmerermeister Heinrich Kuck, eine Geldspende in Höhe von 500 Euro an die Helfer vor Ort Wald der Malteser. Wie Kuck sagte, habe sich seine Firma entschieden, ein Hilfsorganisation zu unterstützen, die anderen in medizinischen Notfällen helfen. Die Aufnahme zeigt die Überreichung der Geldspende von 500 Euro durch Heinrich Kuck an den ehrenamtlichen Geschäftsführer der Walder Malteser, Udo Eiling, im Schulungsraum der HvO im Rettungszentrum in Wald. Udo Eiling bedankte sich für die großzügige Spende sehr herzlich und brachten zum Ausdruck, dass diese Spende für die Helfer vor Ort Wald eine gute Verwendung finden werde. Die Spende werde für die Anschaffung von Material und Einsatzbekleidung, Ausbildung der Helfer oder Fahrzeugkosten verwendet. Um diese Ausgaben bestreiten zu können, seien Spenden enorm wichtig. (rma)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht