MyMz
Anzeige

Tiere

Zirkus-Elefanten laufen durch Cham

Tiere entwischten dem Circus Afrika beim Entladen und wanderten durch die Janahofer Straße. Autofahrer nahmen es gelassen.

Bei WhatsApp kursiert ein Video des Vorfalls mit dem Elefanten.
Bei WhatsApp kursiert ein Video des Vorfalls mit dem Elefanten.

Cham.In Cham haben drei Elefanten des Circus Afrika für Aufregung gesorgt, die beim Entladen die Freiheit gesucht hatten. Wie die Polizeiinspektion Cham mitteilte, machten sich die Tiere gegen 13 Uhr gemütlich auf den Weg und wanderten rund fünf Minuten lang auf der Fahrbahn der Janahofer Straße herum. Die Autofahrer nahmen es gelassen, wichen aus, oder machten Videos mit Gelächter im Hintergrund und dem Kommentar: „Ist der geil!“

Elefanten waren keine Gefahr

Als die Polizei kurz darauf bereits vor Ort war, hatten die Zirkusleute die Ausbrecher bereits wieder eingefangen und auf das Gelände zurückgebracht. Ein Eingreifen sei nicht mehr notwendig gewesen, so die Polizei. In dem Schreiben heißt es weiter: „Nach polizeilichen Erkenntnissen kam niemand zu Schaden und es lag auch zu keinem Zeitpunkt eine konkrete Gefährdung des Straßenverkehrs vor.“

Ein Elefant lief am Montag durch Cham

In Neunburg hatte der Zirkus Afrika mit seinen Elefanten kürzlich für Diskussion gesorgt.

Wirbel

Elefanten-Zirkus kämpft um sein Image

Seit Sonntag lagert der Circus Afrika in Neunburg. Peta hat den Direktor im Visier – und die Polizei einen Mitarbeiter.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht