MyMz
Anzeige

Bad Kötzting

Zwei neue Pflegebegleiter beim VdK

Das Ehepaar Reidinger aus Bad Kötzting war beruflich Jahrzehnte in der Krankenpflege tätig und hatte sich vorgenommen, sich im Ruhestand ehrenamtlich zu engagieren.

Ludwig Reidinger, Ortsvorsitzende Annemarie Mühlbauer, Agnes Reidinger (v. li.) Foto: Angelika Peintinger
Ludwig Reidinger, Ortsvorsitzende Annemarie Mühlbauer, Agnes Reidinger (v. li.) Foto: Angelika Peintinger

Bad Kötzting.Da beide schon lange Mitglied im VdK-Ortsverband Bad Kötzting sind, haben sie sich mit der Ortsvorsitzenden Annemarie Mühlbauer in Verbindung gesetzt. Aus dem Katalog der möglichen Ehrenämter im VdK Bayern haben sie sich für den „Pflegebegleiter“ entschieden.

Die Kreisgeschäftsführerin Angelika Peintinger hatte sofort für beide einen Seminartermin für die Ausbildung zum Pflegebegleiter gebucht. Frisch ausgebildet und motiviert wollen sich Agnes und Ludwig Reidinger nun als Pflegebegleiter in der Stadt Bad Kötzting mit Umland anbieten. Ein Pflegebegleiter kümmert sich um pflegebedürftige Menschen, geht mit ihnen spazieren oder liest ihnen vor; er kann dort helfen, wo Mitarbeiter der Pflegedienste an ihre zeitlichen Grenzen stoßen; er besucht ältere Menschen, die sich einsam fühlen

Der Einsatz der Pflegebegleiter erfolgt über VdK-Kreisgeschäftsstelle in Cham. Anmeldung ist erforderlich über die Kreisgeschäftsführerin Angelika Peintinger, Tel. (0 99 71)  76 77 30.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht