MyMz
Anzeige

Ausbildung

Zwei Straßenbauer bei Weber

Die Tiefbauer aus Siegenstein hoffen, damit dem Fachkräftemangel ein Schnippchen schlagen zu können.
Karin Hirschberger

Lothar Weber, Engelbert Weber und Michael Weber mit den Auszubildenden Kevin Klein, Lukas Kainzbauer und Nico Peßler Foto: Hirschberger
Lothar Weber, Engelbert Weber und Michael Weber mit den Auszubildenden Kevin Klein, Lukas Kainzbauer und Nico Peßler Foto: Hirschberger

Wald.Die Firma Weber Tiefbau in Siegenstein legt traditionell viel Wert auf eine gute Ausbildung. Seit September dieses Jahres freute sich das Familienunternehmen über zwei Auszubildende als Straßenbauer. Kevin Klein und Lukas Kainzbauer stießen zur Firma. Beide Auszubildenden kommen aus der Gemeinde Wald und die Siegensteiner Firma ist glücklich, dass sie junge Menschen aus der Region für das Handwerk gewinnen konnte. Damit hofft die Firmenleitung auch, den Fachkräftemangel ausgleichen zu können. Schließlich ist eine Ausbildung im eigenen Betrieb auch wichtig für das Fortbestehen und den Erhalt der Firma. Auch für das nächste Jahr steht bereits ein Ausbildender als Straßenbauer fest. Wer Interesse hat, kann sich aber auch gerne noch bewerben. Mit Nico Peßler hat Weber Tiefbau auch einen Auszubildenden im dritten Lehrjahr, der nächstes Jahr seine Ausbildung beendet. (rhi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht