MyMz
Anzeige

Zwei weitere Infektionen mit Corona

Von der Obergrenze ist der Landkreis Cham weit entfernt: Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 1,56.

Zwei weitere Corona-Fälle meldet das Landratsamt Cham. Foto: Luis Münch
Zwei weitere Corona-Fälle meldet das Landratsamt Cham. Foto: Luis Münch

Cham.Am Montag, 11. Mai, wurden zwei weitere Fälle der Ansteckung mit dem Coronavirus im Landkreis Cham bestätigt. Das teilt das Landratsamt Cham mit und benennt die Gesamtzahl der Infektionen mit 416.

Die Zahl der nach Genesung aus der Quarantäne entlassenen bestätigten Fälle hat sich auf 393 erhöht. In den Sana Kliniken des Landkreises Cham werden zwei Patienten stationär behandelt. Es gab keine weiteren Todesfälle.

Corona

Verschwörungstheorien ärgern Abgeordnete

Schieder, Hopp und Holmeier kümmern sich am Bürgertelefon um Hilferufe, bekommen es aber auch mit Skurrilem zu tun.

Die Sieben-Tage-Inzidenz (Anzahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100 000 Einwohner) liegt nach Berechnungen des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit (LGL) im Landkreis Cham bei 1,56. Bayernweit liegt die Zahl bei 9,20.

Pandemie

Sana-Kliniken proben den Corona-Spagat

Aufgrund der Pandemie-Verfügung ist nur ein Bruchteil der Betten belegt. Warum Gegensteuern Fingerspitzengefühl braucht.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht