MyMz
Anzeige

Notfall

Zweijähriger auf dem Weg der Besserung

Der Junge wurde bei einem Unfall mit einer Kanonenattrappe auf der Waldbühne in Furth im Wald schwer verletzt.
Von Evi Paleczek

Diese Kanone hat den Jungen verletzt. Foto: Paleczek
Diese Kanone hat den Jungen verletzt. Foto: Paleczek

Furth im Wald.In der vergangenen Woche ist es zu einem Unfall auf der Waldbühne gekommen. Die Kriminalpolizei teilt nun auf Nachfrage unseres Medienhauses mit, der zweijährige Bub sei nur leicht verletzt, vorsorglich aber trotzdem eine Woche stationär in einem Krankenhaus betreut worden. Die Kanonenattrappe sei mittlerweile überprüft. Sie sei nur mit frei verkäuflichem Sprengstoff betrieben worden, es bedürfe keines weiteren Gutachtens mehr. Die polizeilichen Ermittlungen im Hinblick auf ein eventuelles Fehlverhalten von Verantwortlichen laufen noch.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht