MyMz
Anzeige

Alexander Kollmer bleibt Chef

Der KuSV Altrandsberg verzeichnet ein Mitgliederplus. Bei der Jahresversammlung standen auch Neuwahlen an.
Von Rosi Stelzl

Diese Vorstandschaft führt den KuSV Altrandsberg die nächsten zwei Jahre, im Bild mit Bürgermeister Aumeier, Kreisreservistensprecherin Silvia Breu und Ehren-Fahnenmutter Erika Laumer. Foto: Rosi Stelzl
Diese Vorstandschaft führt den KuSV Altrandsberg die nächsten zwei Jahre, im Bild mit Bürgermeister Aumeier, Kreisreservistensprecherin Silvia Breu und Ehren-Fahnenmutter Erika Laumer. Foto: Rosi Stelzl

Miltach.In der Schlossgaststätte Laumer trafen sich am Samstag 26 Mitglieder des Krieger-und Soldatenvereines zur Jahresversammlung, bei der laut Satzung auch die Neuwahlen der Vorstandschaft auf der Tagesordnung standen. Eingefunden hatte sich auch Kreisreservistensprecherin Silvia Breu, die die Grüße des BSB überbrachte und einige Informationen für den Verein mitgebracht hatte. Alexander Kollmer wurde erneut einstimmig das Vertrauen als 1. Vorsitzender ausgesprochen, in geheimer Wahl, bei einer Enthaltung. Auch alle weiteren Posten konnten wieder besetzt werden.

Erfreut teilte der Vorsitzende mit, dass der Verein vier neue Mitglieder bekommen habe; Ehren-Fahnenmutter und Vereinswirtin Erika Laumer überreichte er, unter dem Beifall der Anwesenden, einen schönen Blumenstrauß zum Dank für die Unterstützung das ganze Jahr über.

Schriftführer Thomas Reiner informierte, dass man 66 Mitglieder habe und alle kirchlichen und weltlichen Veranstaltungen im Ort besucht habe. Kassier Klaus Miefanger listete die 27 Positionen der Ausgaben und die zehn der Einnahmen genau auf und konnte abschließend mitteilen, dass 2019 man Gewinne gemacht habe.

Kriegerverein hat wieder viel vor

Vorsitzender Alexander Kollmer gab einen detaillierten Tätigkeitsbericht über die Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres. Außerdem richtete Kollmer Dankesworte an alle, die dem Verein Geld gespendet hatten. Zum Ausblick auf 2020 gab er bekannt, dass man am 29. März die Frühjahrsversammlung in Lam besuchen werde und das Vergleichsschießen am 16. Mai in Seugenhof. Beteiligen wird sich der Verein wieder an der Heimkehrerwallfahrt in Neurandsberg, am Sonntag, 3. Mai. Vier Mitgliedern werde man zum runden Geburtstag gratulieren. Angesprochen hat Alexander Kollmer eine eventuelle Beitragserhöhung.

Kreisreservistensprecherin Silvia Breu überbrachte die Grüße des Kreisverbands; sie wies auf die Frühjahrsversammlung am 29. März in Lam hin und bat um rege Teilnahme am Vergleichsschießen am 16. Mai in Seugenhof. Anmeldungen müssen künftig bei ihr getätigt werden, da man keinen Schriftführer im Kreisverband habe. „Wir brauchen dringend einen neuen und würden uns freuen, wenn sich jemand melden würde“, so ihre Bitte.

Bürgermeister Johann Aumeier richtete Dankesworte an Silvia Breu, die zugleich den Kreisvorsitzenden Markus Kindermann vertrat, ebenso an die Vorstandschaft für die interessanten Berichte. Er bedankte sich auch für die Ausrichtung des Volkstrauertages mit allem, was dranhängt. „Ihr steht Euern Mann, vielen Dank und Vergelt’s Gott namens der Gemeinde Miltach“, so der Bürgermeister, der daruf hoffte, dass sich wieder eine Führungsmannschaft finde. Denn so mancher Verein würde aufgelöst, weil es niemand mehr gebe, der Verantwortung übernehmen will.

Keine Beitragserhöhung

Beim letzten Punkt „Wünsche und Anträge“ war man sich einig, dass eine Beitragserhöhung laut Kassier Klaus Miefanger, derzeit nicht notwendig sei. Vorsitzender Kollmer regte an, dass man bei der nächsten Hauptversammlung eine Satzungsänderung vornehmen werde wegen der Dauer von Wahlperioden der Vorstandschaft von bisher zwei Jahren auf drei oder sogar auf mehrere Jahre. (kts)

Neuwahlen

  • 1. Vorsitzender:

    Alexander Kollmer

  • 2. Vorsitzender:

    Stefan Zenkert

  • Kassier:

    Klaus Miefanger

  • Schriftführer:

    Thomas Reiner

  • Weitere:

    Kassenprüfer: Heinz Rauscher und Franz Miefanger; Beisitzer: Josef Seidl und Franz Miefanger; Reservistensprecher Reiner Thomas.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht