MyMz
Anzeige

Musik

Alternatives Leben und harte Klänge

Ein BR-Dreh mit den „Woidboyz“ bringt den hiesigen Liebhabern des Metals jetzt ein Gratis-Erlebnis ins L.A. nach Cham.

Die Chamer Band WANTED INC. will die Puppen tanzen lassen.
Die Chamer Band WANTED INC. will die Puppen tanzen lassen. Foto: Waschler/Veranstalter

Cham.Ein Konzert der etwas anderen Art findet am Samstag, 9. April, im L.A. in Cham statt. Denn an diesem Tag gastiert der Bayerische Rundfunk in Form der „Woidboyz“ in Cham, um eine Dokumentation über alternative Lebensweisen und die damit verbundene Metal- und Hardcoreszene in Bayern zu drehen. Aus diesem Grunde geben sich an diesem Abend die dienstältesten und bekanntesten Bands aus dem Chamer Raum die Klinke in die Hand. Teile des Konzerts werden vom BR aufgezeichnet. Der Eintritt zum Erlebnis ist frei.

Kein Sound aus der Dose

Den Anfang macht die Hardcore-Metal Band „Riot in Cellblock 10“ aus Nittenau. Die Band feiert heuer ihr zehnjähriges Jubiläum und kann mittlerweile auf zwei Alben und zahlreiche Auftritte in ganz Deutschland zurückblicken. Mit ihrem Sound bestehend aus Old-School-Riffing unterlegt mit knatternden Tonboden, markanten Shouts und ausdrucksstarken Melodien wird die Band diesen Abend eröffnen.

Zweite Band des Abends ist „Uprising Of A Fallen“ aus Cham. Die 2014 gegründete Metalcoreband bietet dem Zuhörer keinen Soundverschnitt aus der Dose, sondern eigenständigen Metalcore mit Einflüssen aus dem Hardcore, sowie Death- und Thrash-Metal. Uprising Of A Fallen überzeugen mit ihren schnellen technischen Läufen, groovigen Breakdowns und emotionsgeladenen, drückenden Vocals.

Die Gruppe VIRUS 41 ist dabei.
Die Gruppe VIRUS 41 ist dabei. Foto: Waschler/Veranstalter

Weiter geht’s mit Virus 41. Die Deathcore-Band aus Cham und Schwandorf ist längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Tief gestimmte Gitarren, stimmliche Wechsel von eingängigen Screams und tiefem Growls wie auch das Auf und Nieder der Drummings sind die musikalischen Duftmarken, welche von Virus 41 in die Ohrmuscheln der Konzertbesucher gejagt werden. Virus 41 überzeugt Live durch ihre professionelle Bühnenshow, ihr musikalisches Können und ihrem immer Stimmung bringenden Frontmann Peter Höcherl.

Carina sorgt für offene Münder

ROGUES ist eine Hardcoreband aus Cham, die sich selbst als 381/Hardcore bezeichnet. Das 381 steht im Alphabet für die Buchstaben CHA so beschreibt die Band ihre Herkunft – wie bei Hardcore üblich. Musikalisch besteht ROGUES aus modernen Trash-Riffs und langsam-rollenden Moshparts. Mit ihrer Debüt-EP „Worst Supreme“ haben ROGUES vor zwei Jahren einen phänomenalen Start hingelegt. Demnächst geht’s wieder ins Studio.

Headliner des Abends und zugleich dienstälteste Band sind die „Wanted Inc.“ aus Cham. Kiel, Paderborn, Hamburg – so hießen die letzten Stationen die Band. Überall in Deutschland hat sich die Band in mehr als elf Jahren einen Namen erspielt und ist mittlerweile ein ganz heißes Eisen in der Undergroundszene. Die letzte Show in Cham ist schon über ein Jahr her, weshalb sich die Band für diesen Abend etwas ganz besonderes ausgedacht hat. Carina Obermeier, Poletänzerin aus dem Studio „Polesition“ in Regensburg wird die Männer tatkräftig bei Ihrer Show unterstützen. Somit sind nicht nur offene Ohren, sondern auch offene Münder garantiert!

Einlass am 9.4. ist um 19 Uhr. Beginnen wird die Veranstaltung um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. (mz)

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht