MyMz
Anzeige

Versammlung

Das Gründungsfest wirft seine Schatten voraus

Vor der KLJB Zell liegt ein arbeitsreiches Jahr.
Sigismund Fuchs

  • Die neuen Mitglieder erhielten eine Rose. Fotos: Fuchs
  • Die neue Vorstandschaft der KLJB Zell

Zell.Traditionell nahm die KLJB Zell geschlossen am Vorabendgottesdienst in der Zeller Pfarrkirche teil, den Dekan Ralf Heidenreich zelebrierte. Im Hinblick auf die elf Neuaufnahmen freute sich Heidenreich, wieder junge Menschen als neuaufgenommene Mitglieder begrüßen zu dürfen und band die Freude mit ein, dass die Zeller Jugend wachse. In einer Gruppe gebe es immer verschiedene Meinungen oder Entwicklungen, daher appellierte er an die Mitglieder, stets miteinander im Dialog zu sein, statt nur übereinander zu reden. Am Altar wurde jedes Neumitglied vom Vorsitzenden Julian Hecht und Teresa Koch mit einer Rose begrüßt.

Zur anschließenden Jahresversammlung im Jugendheim begrüßte Hecht die 42 erschienenen Mitglieder. Die Festlichkeiten zum 90-jährigen Jubiläum stünden an, es gelte viel vorzubereiten, aber auch, sich andernorts zu zeigen. Die Gemeinschaft könne nur funktionieren, wenn alle an einen Strang ziehen würden. In seinem Grußwort sprach Dekan Heidenreich von einer aktiven Landjugend, er wünschte weiterhin einen guten Zusammenhalt und ein gutes Miteinander.

Schriftführerin Lisa Jackermeier legte in ihrem Bericht die zahlreichen Aktionen der KLJB Zell dar. Das vergangene Jahr stand im Zeichen der Patenschaft für das Jugendfest in Martinsneukirchen. An den Festtagen beteiligte sich die Zeller KLJB jeweils stark. Als kleinen Vorgeschmack auf das diesjährige Jugendfest in Zell gab die KLJB im Rahmen des Burgfests eine kleine „Warm-up“-Party zu Füßen der Zeller Burg. Daneben richtete die Zeller Jugend die alljährlichen Veranstaltungen, wie den Jugendball, die Caribic Night oder den Zeller Kirta aus. Volker Hecht als Wahlleiter brachte die Neuwahlen zügig über die Bühne. Zudem stimmte die Mitgliederversammlung über die Erhöhung des Jahresbeitrags ab. Kurz wurde auf das anstehende Jugendfest vom 10. bis 13 Juli geblickt: Das Fest wird am Badeweiher abgehalten. Neben dem großen Festzelt wird im Stadl der Gemeinde die Bar als „VIP-Lounge“ ausgerichtet. Nach dem offiziellen Teil folgte eine gemeinsame Brotzeit. Die Vorstandschaftsfrauen hatten eine Kartoffelsuppe und Wiener vorbereitet, außerdem gab es eine Runde „Activity“.

Neue Mitglieder der KLJB Zell sind Lena Fuchs, Lena Wagner, Vroni Höcherl, Luisa Brunner, Sebastian Rothhammer, Theresa Eindorfer, Viktoria Eindorfer, Simon Stuber, Andreas Dietlmeier, Regina Kainz und Patrick Nicklas. Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Erster Vorstand sind Julian Hecht und Teresa Koch, ihre Stellvertreter sind Lukas Schwarzfischer und Anna-Lena Wagner. Das Amt des Kassiers übt Konrad Kagerer aus und Schriftführer ist Lisa Jackermeier. Beisitzer sind Stefan Stuber, Fabian Stuber und Karin Fisch, Kassenprüfer: Marion Kuck und Sebastian Kuck. (rsu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht