MyMz
Anzeige

Jahrestagung

Der Oldtimerclub gibt Vollgas

Bad Kötztinger Verein blickte auf zahlreiche Aktivitäten zurück und hat auch in diesem Jahr jede Menge Aktionen geplant.

Bei der „Italienischen Nacht“ am Platz vor St. Veit stellte der Oldtimerclub flotte Karossen zur Schau. Foto: khn
Bei der „Italienischen Nacht“ am Platz vor St. Veit stellte der Oldtimerclub flotte Karossen zur Schau. Foto: khn

Bad Kötzting.Bis auf den letzten Platz war das Kneippstüberl bei der Jahresversammlung des Oldtimerclubs um Vorsitzenden Klaus Neubauer belegt. Das Totengedenken galt insbesondere Maria Thums,.

Es folgte eine Rückschau auf zahlreiche Aktionen 2017, die Schriftführerin Carola Höcherl Neubauer vorbereitet hatte. Die Stammtische im Hotel Post gehören wie der Besuch bei Mitglied Heinz Plötz von der gleichnamigen Firma HP Geländewagentechnik am Tag der offenen Tür zum festen Programm, ebenso die Veranstaltungen der Stadt. Auch bei der Historischen Nacht zeigte der Verein Präsenz mit Unimog und Traktoren.

Ein besonderes Lob zollte Vorsitzender Neubauer den Jugendlichen, die mit ihren Oldtimerfahrzeugen den Verein im Landkreis vertreten. Sie waren in Lixenried, Spandlberg, Arnschwang, Jägershof, Arrach und in Tschechien bei Oldtimertreffen anwesend. Beim Turnverein nahmen sie mit einer Riege beim „Just for fun-Turnier“ teil. Ebenso hob der Vorsitzende die Werbung mit sämtlichen Aktionen auf der Plattform Jugendaktiv hervor. Auch die Restaurierung von PKWs, Zweirädern und Traktoren durch die Jugendlichen lobte der Vorsitzende.

Eine enge Zusammenarbeit auf Vereinsebene besteht mit den Geländewagenfreunden und dem AC Bad Kötzting. Die vereinsübergreifende Arbeit ist ein großes Anliegen des Vorsitzenden. So sind Mitgliedschaften wie auch Besuche von anderen Vereinsabenden auf der Tagesordnung. Als Lotsen waren Klaus und Carola Neubauer bei der Bayerwaldrallye an der Staatsstraße, Einfahrt Spielbank, im Einsatz.

Dank an den Organisator

Ein besonderer Dank Neubauers ging an Hans Jürgen Graßl, der sich als Organisator des Porsche-Treffens beim Spielcasino in besonderer Weise einbrachte. Hier starteten die Sportwagen, und Spielbank-Direktor Klaus Schleicher hieß die Teilnehmer mit dem Glücksrad willkommen. Von hier absolvierten die Sportwagenfahrer die Bayerwald-Strecke mit Bravour. Am frühen Abend kehrten die Fahrzeuge wieder zur Spielbank zurück und ein Grillabend schloss sich an. Hier erfolgte auch die Ehrung seitens der Spielbank. Hierfür dankte Klaus Neubauer im Namen des Oldtimerclubs für die „hervorragende Zusammenarbeit“ mit der Bayerischen Spielbank.

Da sich der Oldtimerclub dafür ausgesprochen hat, nur noch zu besonderen Jubiläen des Vereins größere Treffen auszurichten, hat sich die Entscheidung bewährt, eigene Aktionen am Platz vor St. Veit zu organisieren. So konnte der Oldtimerverein die gemeinsame Aktion der „Italienischen Nacht“ mit Gastronomen am Marktplatz als vollen Erfolg verbuchen. Hunderte Besucher kamen, um die italienischen alte Fahrzeuge von Fiat über Ferrari, Maserati bis zu Lamborghini zu bestaunen. Zudem gab es italienische und südtiroler Spezialitäten sowie Musik aus „Bella Italia“.

Auf Anfrage des Autohauses Silberbauer übernahm der Oldtimerclub beim Tag der offenen Tür die Kinderbetreuung. Die Kleinen wurden geschminkt und unterhalten, während die Eltern die neuesten Autos unter die Lupe nahmen. Dafür zeigte sich das Autohaus Silberbauer mit einem Scheck über 400 Euro erkenntlich.

Insgesamt blickten die Mitglieder auf mehr als 20 Aktionen des Oldtimervereins zurück.

Aktionen dieses Jahr

Nach dem Rückblick folgte der Ausblick in das neue Vereinsjahr. Auch hier gibt es wieder Neuerungen. So hat sich eine Harley Davidson-Motorradgruppe für das erste Juli-Wochenende zum Besuch in Bad Kötzting beim Verein angemeldet. Die Stadt ist Start- und Zielpunkt ihrer Tour. Auch die 200-Jahrfeier in Prag wird von den Bikern besucht, um dann den Landkreis kennenzulernen. Hier fungiert der Verein als Gastgeber und arbeitet verschiedene Routen aus.

Auch die Aktion „Afgspuilt“ am Brunnen am Platz vor St. Veit soll ähnlich der „Italienischen Nacht“ in Kooperation mit den Gastronomen ablaufen, so Klaus Neubauer. (khn)

Der Oldtimerclub

Gründung des Oldtimerclubs: 1989 von Karl Höcherl (†)

Vorsitzender: Klaus Neubauer seit 1997

Jugendabteilung: Leitung Nicklas Neubauer seit 2015

Aktionen: 7 Juli 2018 Harley Davidson zu Gast in Bad Kötzting; 27. Juli Italienische Nacht am Platz vor St. Veit; 24. August „Afgspuilt“ am Brunnen vor St. Veit. (khn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht