MyMz
Anzeige

Die Gewinner erhielten ihre Preise

Beim Tag des offenen Dorfes in Gschwand fand ein Gewinnspiel statt. Über den Hauptpreis freute sich Aljona Ediger.

Die Gewinner des Gewinnspiels mit BBV-Vertretern Foto: czf
Die Gewinner des Gewinnspiels mit BBV-Vertretern Foto: czf

Furth im Wald.Der Tag des offenen Dorfes in Gschwand am 10. Juni war für den Bayerischen Bauernverband als Veranstalter, aber auch für die gesamte Landwirtschaft ein großartiger Erfolg. Bei dieser Veranstaltung fand auch ein Gewinnspiel statt. Vor einigen Tagen wurden an die Gewinner im Gasthaus „Zum Fächter“ in Lixenried die Preise übergeben. Stellvertretender Kreisobmann Franz Holzapfel begrüßte die Gewinner, aber auch die Familien, die beim Tag des offenen Dorfes ihre Betriebe für die Bevölkerung geöffnet hatten. Er bedankte sich noch einmal bei der Geschäftsstelle des Bauernverbandes für die Organisation, aber auch bei allen, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben.

Gemeinsam mit Kreisbäuerin Rosmarie Maier überreichte er die Preise an die Gewinner. Den 1. Preis, ein Schmankerlkorb vom Nudelhof Kreuzer, erhielt Aljona Ediger aus Lixenried. Über einen Warengutschein in Höhe von 25 Euro vom Kreuzer Nudelhof als 2. Preis konnte sich Klaus Plötz aus Lixenried freuen. Der 3. Preis, ein BBV- T-Shirt, ging an Ursula Urbitzek aus München. An Marcus Urban aus Waldmünchen wurde der 4. Preis, eine Dreiliter-Flasche Hofmarkbier überreicht. Die weiteren Preisträger, Veronika Holzer, Warmleiten, Elisabeth Heigl, Satzdorf, und Jennifer Ediger, Lixenried, erhielten jeweils ein Buch. Anna Bruckmüller, Öd, Christina Gruber, Cham, und Maria Holzer, Eschlkam, erhielten jeweils ein Paar Arbeitshandschuhe.

Kreisbäuerin Rosmarie Maier wies darauf hin, dass die Landfrauen den Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen immer spenden. „In diesem Jahr blieb der Erlös im Landkreis und wurde an zahlreiche soziale Organisationen übergeben“, sagte Maier. (czf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht