MyMz
Anzeige

Entscheidung

Heinz Winklmüller ist der Inspizient

Der ehemalige Chamerauer Heinz Winklmüller übernimmt beim Further Drachenstich das Amt von Gerd Maier.

Heinz Winklmüller übernimmt eine neue Aufgabe.
Heinz Winklmüller übernimmt eine neue Aufgabe. Foto: Archiv/Franz

Furth im Wald.Viele Jahre lang ist Gerd Maier gleichzeitig Drachenstich-Organisationsleiter und Inspizient des Festspiels gewesen. Mit seinem Ruhestand wurde deshalb nicht nur der Posten des Organisationsleiters frei, den nun Lisa Kager und Karl-Heinz Späth innehaben, auch die Rolle des Inspizienten war vakant. Sie bekleidet künftig der ehemalige Chamerauer Heinz Winklmüller, informiert Bürgermeister Sandro Bauer im Gespräch mit unserem Medienhaus. Unterstützt wird er in seinem ersten Jahr noch von Gerd Maier.

Winklmüller sei prädestiniert für den Posten, weil er die Spielschar so gut kenne, meint Bauer. Er sei künftig für den reibungslosen Ablauf des Festspiels hinter den Kulissen zuständig. Er schaue, dass die Probenräume vorbereitet und alle Requisiten vorhanden sind. Beim Festspiel achte er etwa darauf, dass sich die Tore zum richtigen Zeitpunkt öffnen, und die Darsteller ihre Requisiten zur Hand haben, wenn sie sie brauchen. Und er sei der Ansprechpartner für die Mitglieder der Spielschar. (ep)

Weitere Meldungen aus Furth im Wald finden Sie hier.

Hier lesen Sie weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht