MyMz
Anzeige

Brauchtum

Der Trachtlernachwuchs präsentiert sich

Am kommenden Sonntag findet der Bezirksjugendtag des Bayerischen Waldgaues im Gasthaus Segl in Ruhmannsfelden statt.
Von Regina Pfeffer

Gerne zeigen die Kinder und Jugendlichen das Erlernte bei öffentlichen Veranstaltungen wie den Bezirksjugendtagen. Foto: krp
Gerne zeigen die Kinder und Jugendlichen das Erlernte bei öffentlichen Veranstaltungen wie den Bezirksjugendtagen. Foto: krp

Arrach.Die Kinder und Jugendlichen liegen den Trachtenvereinen im Bayerischen Waldgau sehr Herzen. In der heutigen Zeit ist es wichtig, dass sie einen Platz finden, an dem sie lernen, dass Gemeinschaft und Zusammenhalt stark machen. In den Tanzproben und Gruppenstunden können sie fröhliche Stunden erleben, denn es geht gesellig und lustig zu.

Um das Erlernte nicht nur in Proben zeigen zu können, freuen sich die Kinder, wenn sie mit ihrem Können auftreten dürfen. Ein abwechslungsreiches Programm mit Tänzen, Liedern und Gedichten aus unserer Heimat präsentieren am Sonntag, 14. Oktober, um 14 Uhr die Kinder und Jugendlichen des Bezirkes REG beim Bezirksjugendtag des Bayerischen Waldgaues im Gasthaus Segl in Ruhmannsfelden. Gastgebender Verein sind die „D’Teisnachtaler“ Ruhmannsfelden. Für einen abwechslungsreichen Nachmittag mit Tanzen, Singen und Musizieren werden dabei die Kinder- und Jugendgruppen der „Gotthardsbergler“ Kirchberg, „Kreuzstraßler“ Patersdorf, „Waldler“ Viechtach, „Hirmonstaler“ Bischofsmais und natürlich die „D’Teisnachtaler“ Ruhmannsfelden sorgen. Auf viele aufmerksame Besucher freuen sich die jungen Akteure und ihre Betreuerinnen im Verein, Bezirksjugendleiter Andreas Zaglauer, Gaujugendreferent Marco Peschl sowie die gesamte Gauvorstandschaft des Bayerischen Waldgaues. (krp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht