MyMz
Anzeige

Investition

Ein Wellness-Haus am Hotel in Arrach

Auf der Ost-Seite der Anlage Herzog Heinrich wird ein Wellness-Haus errichtet. Der Arracher Gemeinderat findet es gut.

Auf der Ost-Seite der Hotelanlage wird ein Wellness-Haus gebaut.
Auf der Ost-Seite der Hotelanlage wird ein Wellness-Haus gebaut.Foto: kpt

Arrach.Die Hotel Herzog Heinrich GmbH und CoKG beabsichtigt den Neubau eines Wellness-Hauses für das Hotel Herzog Heinrich an der Eckstraße 5 in Arrach. Der 26 mal zwölf bis 15 Meter große Anbau auf der Ost-Seite stellt wegen des geschlossenen Verbindungsganges zum Hauptgebäude eine Erweiterung der bestehenden Saunalandschaft dar. Der Gemeinderat hatte bezüglich der Bauleitplanung und des Bebauungsplanes St. Hedwig die Aufgabe, die eingegangenen Stellungnahmen zu behandeln, abzuwägen sowie zu beschließen. Ein Großteil der Träger öffentlicher Belange hatte keine Einwände bzw. Anregungen zur Planung abgegeben. Geringfügige Korrekturen kamen vom Arbeitsbereich Bauwesen-technisch des Landratsamtes Cham. Vom Sachgebiet Naturschutz und Landschaftspflege (Untere Naturschutzbehörde) besteht naturschutzfachliches Einverständnis, wenn die bestehende Hecke nur im Bereich des neuentstehenden Bauwerkes entfernt wird und nach Fertigstellung des Gebäudes wieder ergänzt wird. Der regionale Planungsverband sieht das Bauvorhaben sehr positiv zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Tourismuswirtschaft insbesondere auch im Hinblick auf saisonunabhängige Maßnahmen in einem regionalen Teilraum mit erheblichem Fremdenverkehr. Keine Einwände hatten dagegen das Sachgebiet Immissionsschutz, das Sachgebiet Brand- und Katastrophenschutz/Feuerwehrwesen/Rettungsdienst, der AZV Lamer Winkel, das E-Werk-Geiger, das Landesamt für Denkmalpflege München, die Industrie- und Handelskammer Regensburg. Allen dazu erforderlichen Beschlüssen samt Satzungsbeschluss wurde ein einstimmiges Votum erteilt. (kpt)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht