MyMz
Anzeige

Einsatz

Auto fing in Garage plötzlich Feuer

Ein technischer Defekt führte am Dienstagnachmittag zu dem Brand in Vilzing. Der Schaden liegt bei 15 000 Euro.
Von Johannes Schiedermeier und Bernhard Völkl

  • Mit Schaum löschten die Feuerwehren den Brand. Foto: si
  • Auch die Garage hatte Feuer gefangen. Foto: si

Cham.Einsatz für die Feuerwehren Cham, Vilzing und Chammünster am Dienstagnachmittag. In einer Garage in Vilzing geriet ein Mercedes in Brand, das Feuer breitete sich auch auf die Garage aus. Der Besitzer des Wagens war mit dem Auto unterwegs gewesen, stellte es in der Garage ab und ging ins Haus. Als er wieder ins Freie kam, entdeckte er den Brand, zog den Mercedes mit einem Bulldog nach draußen und bekämpfte das Feuer mit drei Feuerlöschern.

Dem Schaumteppich wurde mit riesigen Schiebern zu Leibe gerückt.
Dem Schaumteppich wurde mit riesigen Schiebern zu Leibe gerückt. Foto: si

Da auch die Garage Feuer gefangen hatte und sich darin mehrere Säcke Kunstdünger sowie ein 1000-Liter-Fass Diesel befanden, bedurfte es des Einsatzes der Feuerwehren, die das Feuer mit Schaum ablöschten. Ursache des Brandes war vermutlich ein technischer Defekt, der Schaden liegt bei circa 15 000 Euro.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht