MyMz
Anzeige

Berufsbildung

Fit für neue Aufgaben im Büro-Management

17 Absolventen zum „Geprüften Verwaltungsmanager“ erhielten nun ihre Zeugnisse. Das beste Ergebnis erzielte Peter König.

16 Damen und ein Herr bekamen ihr Zeugnis zum geprüften Verwaltungsmanager von Arbeitsagenturchef Hans Peter Hausladen (re.) und Dozenten.
16 Damen und ein Herr bekamen ihr Zeugnis zum geprüften Verwaltungsmanager von Arbeitsagenturchef Hans Peter Hausladen (re.) und Dozenten. Foto: cwp

Cham.In Zusammenarbeit zwischen Agentur für Arbeit und Instituts für Berufsbildung und Lerntechnik Peter Hiebl (IBL) fand der Lehrgang zum „Geprüften Verwaltungsmanager/in (bSb)“ statt. Im Rahmen einer einjährigen Weiterbildung konnten 16 Damen und ein Herr umfangreiche Kenntnisse erwerben, die sie für eine Assistenztätigkeit im Büro- und Verwaltungsbereich von Unternehmen qualifizieren.

Diese hochwertige Qualifizierung wurde 2007 federführend vom IBL in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband für Sekretariat und Büromanagement e. V. (bSb) – einem der größten Berufsverbände für Office-Administration in Europa – konzipiert. Im Laufe der letzten Jahre habe sich diese Weiterbildung in der regionalen Wirtschaft erfolgreich etabliert, was die guten Vermittlungsquoten von durchschnittlich über 70 Prozent dokumentieren. Das erklärte Peter Hiebl, der Inhaber des IBL, als er gemeinsam mit Hans-Peter Hausladen von der Arbeitsagentur und Dozentin Sabine Ernst (IBL) und den Absolventinnen im Rahmen einer kleinen Abschlussfeier in Hotel am Regenbogen ihre Zeugnisse überreichte.

Das beste Abschlussergebnis erzielte Peter König mit einem Notendurchschnitt von 1,11. Knapp dahinter folgen Andrea Schmidberger 1,15, Bettina Graf 1,16 und Melanie Birler 1.17.

Die Kursteilnehmer konnten ihre umfangreichen Kenntnisse bereits im Rahmen eines fünfwöchigen Praktikums in Unternehmen anwenden, was bei rund der Hälfte der Absolventen bereits zu einer Arbeitsaufnahme geführt hat. „Mit den erworbenen Fähigkeiten sind sie selbstständig und können sich selbst verwalten und vermarkten.“ Das gab Peter Hiebl den Absolventen auf den Weg. Ein Vermittlungscoach von IBL und Berater der Agentur für Arbeit stehen ihnen weiter zur Seite. (cwp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht