MyMz
Anzeige

Geschichte

Junge Botschafter für den Frieden

Schüler aus Rötz und Cham beschäftigten sich mit der Vertreibung nach dem Weltkrieg – und haben ein Theaterstück erarbeitet.

Die Schulklassen mit ihren Lehrern, den Workshop-Leitern Meren Kiderlen und Christian Erdt, Martina Bachmeier von der Vhs im Landkreis Cham, Bürgermeister Ludwig Reger und MdL Dr. Gerhard Hopp
Die Schulklassen mit ihren Lehrern, den Workshop-Leitern Meren Kiderlen und Christian Erdt, Martina Bachmeier von der Vhs im Landkreis Cham, Bürgermeister Ludwig Reger und MdL Dr. Gerhard Hopp Foto: Schule

Cham.Seit Anfang des Schuljahrs begleitet die Schüler der Klasse 8 der Grund- und Mittelschule Rötz mit Klassleiterin Maria Pfeilschifter-Reindl und der Klasse 8aM der Johann-Brunner-Mittelschule Cham mit Klassleiter Helmut Maier das Projekt „Bilder der regionalen Geschichte“ aus dem Förderprogramm Ziel3. Parallel arbeiten mehrere Klassen aus dem Raum Pilsen und diese beiden Klassen aus dem Landkreis Cham an der Aufarbeitung von geschichtlichen Themen mit Bezug zur eigenen Region. Koordiniert wird das Projekt auf deutscher Seite von der Volkshochschule im Landkreis Cham und in Tschechien vom Centrum pro komunitní práci západní Cechy in Pilsen.

Die Achtklässler haben sich mit Museumsbesuchen, Zeitzeugenbefragungen und Ortsbesichtigungen intensiv mit Vertreibung und Flucht nach dem Zweiten Weltkrieg, aber auch mit der Öffnung des Eisernen Vorhangs beschäftigt. Nachdem die beiden Schulklassen bisher unabhängig an den Themen gearbeitet hatten, trafen sie sich nun erstmals im Rahmen eines Theater-Workshops in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen.

Erfahrungen verarbeitet

Ziel des zweitägigen Workshops unter Leitung von Theaterwissenschaftlerin Meret Kiderlen und Schauspieler Christian Erdt war es, die im Laufe des Projekts gewonnenen Erfahrungen und Eindrücke in einem Theaterstück zu verarbeiten. Demnächst werden die Achtklässler aus dem Landkreis Cham dann auch erstmals mit den beteiligten Schülern dem Nachbarland zusammentreffen und sich gegenseitig die erarbeiteten Theaterstücke präsentieren. Diese deutsch-tschechische Veranstaltung stellt die Konzeption der Theaterstücke auch vor die Herausforderung, dass andere Ausdrucksmittel als die Sprache im Vordergrund stehen müssen.

Die Generalprobe fand am Morgen des Abreisetags statt, und es waren auch Landtagsabgeordneter Dr. Gerhard Hopp und der Rötzer Bürgermeister Ludwig Reger gekommen, um sich das Theaterstück vorab live anzusehen. MdL Dr. Gerhard Hopp und Bürgermeister Ludwig Reger zeigten sich sehr beeindruckt und dankten den Schülern für die gelungene Darstellung. Ohne zu zögern, gesellten sie sich anschließend zu den am Boden sitzenden Schülern und Regisseuren. Zunächst sprach Dr. Hopp den Schülern sein großes Lob für die intensive Bearbeitung des Themas und die gelungene Darstellung aus. Er unterstrich, wie wichtig die Beschäftigung mit Geschichte sei und gerade die thematisierten Ereignisse um Flucht und Vertreibung zeigten, wie hoch der heutige Frieden in Europa einzuschätzen sei. „Ihr seid nun Botschafter für den Frieden in Europa“, so bestärkte Dr. Hopp die Jugendlichen, „denn ihr habt gesehen, welch schreckliche Ereignisse früher - auch in unserer Region - schon stattgefunden haben. Wir sollten alle zusammen daran arbeiten, dass so etwas nie wieder passiert.“

Arbeitsschritte dokumentiert

Beide Klassen haben ihre Arbeitsschritte zum Thema über das Jahr hinweg detailliert in Projektbüchern dokumentiert. Zur Erinnerung an seinen Besuch erhielt MdL Dr. Hopp aus den Händen der Klassensprecher der Klasse acht aus Rötz eine Ausgabe ihres Projektbuchs.

Im Beisein von Klassleiterin Maria Pfeilschifter-Reindl, Schulleiter Anton Münch und Bürgermeister Ludwig Reger brachten die beiden Jugendlichen damit ihren persönlichen Dank für den Einsatz von Dr. Hopp zur Erhaltung ihrer Klasse an der Grund- und Mittelschule Rötz im Sommer zum Ausdruck. Abschließend dankte Martina Bachmeier im Namen der Volkshochschule und der am Projekt beteiligten Schulen für den Besuch.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht