mz_logo

Gemeinden
Dienstag, 22. Mai 2018 24° 2

Kontrolle

Mit 167 km/h über die B 20 gerast

In der Nacht von Sonntag auf Montag war die Chamer Polizei verstärkt im Einsatz — und erwischte auf der B 20 einige Raser.

Ein Augenmerk auf Raser hatte die Chamer Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag. Foto: dpa

Cham.Eine verstärkte Verkehrsüberwachung mit dem Augenmerk auf „Raser“ auf den Bundesstraßen rund um Cham führte die Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag durch. Von 22 bis 2 Uhr wurde die Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 20 zwischen Kothmaißling und Cham kontrolliert. Dabei wurden 24 Autofahrer wegen teilweise erheblicher Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit gemessen und angehalten. Der Schnellste wurde mit 167 km/h gemessen. Insgesamt wurden zwei Fahrerverbote festgestellt. Bei den Fahrzeuglenkern handelte es sich ausschließlich um polnische Staatsangehörige, die auf den Weg zu ihrer Arbeitsstelle in Deutschland waren. Ein 30-jähriger polnischer Staatsangehöriger mit Zweiwohnsitz in Landshut war gegen 0.45 Uhr in Richtung Cham unterwegs und wurde mit 129 km/h gemessen. Als er die Anhaltestelle erkannte, wendete er seinen VW-Passat und fuhr wieder zurück. Die Polizei konnte ihn nach kurzer Strecke stellen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht