MyMz
Anzeige

Freizeit

Vorfreude aufs Ernst-Mosch-Konzert

Obwohl der Musiker seit 18 Jahren Tod ist, begeistern seine Melodien noch immer. So geht es auch heuer zum Gedächtniskonzert.

Die Schlossberger begeistern alljährlich mit Musik und Liedern von Ernst Mosch das Publikum.
Die Schlossberger begeistern alljährlich mit Musik und Liedern von Ernst Mosch das Publikum. Foto: Schlossberger

Cham.So ein schöner Tag!“ Mit diesem gleichnamigen Musiktitel von Ernst Mosch laden die 23 Musiker der Blaskapelle „Schlossberger“ aus Eslarn zum Ernst-Mosch-Gedächtinskonzert in die Schulturnhalle nach Moosbach (Landkreis Neustadt/Waldnaab) ein und garantieren den Freunden der Blasmusik an zwei Konzerttagen einen musikalischen Auszug aus den mehr als 400 Tonträgern der Original Egerländer Musikanten.

Das Konzert findet eine Woche nach Ostern am Freitag, 21. April, und Samstag, 22. April, jeweils um 20 Uhr statt. Der Einlass wird ab 18 Uhr gewährt, die Brauerei Scheuerer aus Moosbach bietet Zoigl-Bier und die Zoiglstum „Strehern“ aus Eslarn hausgemachte Brotzeiten wie Kesselfleisch, Wurstsalat, Käswürstl mit Kraut sowie Kaffee und Kuchen an. Nach dem Tod von Ernst Mosch 1999 übernahm der Tenorhornist Ernst Hutter die Leitung der Egerländer Musikanten und belebte das weltbekannte Orchester mit dem weichen Klang mit hervorragenden Berufsmusikern neu.

Zum 61. Geburtstag der Egerländer Musikanten am 21. April und einen Tag später lassen die Eslarner Schlossberger beim Ernst-Mosch-Gedächtniskonzert in Moosbach die Erfolge der legendären Blasmusik erwachen und erinnern an viele bekannte musikalische Raritäten von Ernst Mosch.

Aufgrund der hohen Nachfrage wird das Konzert erneut an zwei Tagen angeboten. Die Schlossberger bieten mit dem bereits angelaufenen Vorverkauf bei den bekannten Vorverkaufsstellen und über okticket jedem vorzeitig die Gelegenheit, sich ein Ticket zu sichern.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht