MyMz
Anzeige

Chamerau

Sie radeln nun mit Führerschein

Mit hervorragenden Ergebnissen glänzten die 4a und ein Teil der 4b der Grundschule Chamerau in diesem Schuljahr beim „Fahrradführerschein“.
Hermann Schropp

Die erfolgreichen Teilnehmer der Klassen 4a und 4b Foto: Hermann Schropp
Die erfolgreichen Teilnehmer der Klassen 4a und 4b Foto: Hermann Schropp

Chamerau.Entspannt können sich die 25 Jungen und Mädchen der Grundschule zurücklehnen. Sie alle haben die mehrwöchige Ausbildung in der Schule und im Verkehrsgarten in Bad Kötzting erfolgreich abgeschlossen.

Verkehrserziehung nimmt in der Grundschule breiten Raum ein. Schwerpunkt im vierten Schuljahr ist die Radfahrausbildung, die in enger Zusammenarbeit von Schule und Polizei durchgeführt wird. Das theoretische Rüstzeug wurde ihnen durch Klassenlehrerin Anna Edbauer vermittelt und bei der Theorieprüfung mit Bravour abgelegt. Am Montag bewiesen die neuen Verkehrsteilnehmer bei der praktischen Prüfung, wie fit sie beim Radfahren sind. Nun, zwei Tage später mussten sich die Kinder in der Verkehrswirklichkeit bewähren.

Polizeioberkommissar Martin Wanninger und Polizeihauptkommissar Reinhard Heitzer mahnten zur Vorsicht und gaben den Viertklässlern noch einmal kurze Instruktionen, bevor sie am Mittwoch im Realverkehr durch das Dorf ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen mussten. Aufmerksam radelten die Kinder beim Schulgelände mit ihren verkehrstüchtigen Bikes los und passierten, mit leuchtend gelben Warnwesten und Helmen ausgestattet, die vorgegebene Strecke Richtung Brücke, Bachstraße, Brunnenweg, Bergstraße und Chamer Straße zurück zum Schulgelände.

Konzentriert gaben sie Handzeichen, ordneten sich richtig ein, wie sie es gelernt hatten. Einige Mütter und Väter fungierten als Streckenposten in Warnwesten zur Sicherheit für die Schüler während der Fahrprüfung wofür ihnen von den beiden Polizisten und Rektorin Claudia Mühlbauer Dank ausgesprochen wurde. (che)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht