mz_logo

Gemeinden
Samstag, 26. Mai 2018 25° 3

Unterhaltung

„Das beste Konzert in Furth – wirklich!“

Die BLO-Big-Band feierte sich zum 20-jährigen Bestehen selbst – und Sigi Lee Nachreiner. Das ATT platzte aus allen Nähten.
Von Hans Schmelber

  • Kathi Fischer singt „I am, what I am“, begleitet von der Big Band. Fotos: Hans Schmelber
  • Altmann dankt Franz Nachreiner.
  • Johann Altmann (r.) dankt Sigi Lee Nachreiner.
  • Holger Kruschina und Gasttrompeter Andi Klingseisen

Furth im Wald.Schon eine Viertelstunde vor Beginn war das ATT in Furth im Wald bis auf den letzten Platz belegt. Und bereits in der Pause kamen Besucher zu mir und meinten: „Das müssen Sie unbedingt schreiben, das ist das beste Konzert, das es je in Furth gab, wirklich“, legten sie noch nach. Und es war wirklich so. Alle Besucher waren rundum begeistert vom Jubiläumskonzert der BLO-Big-Band mit ihrem Bandleader Sigi Lee Nachreiner.

Sigi Lee Nachreiner (SLN) hat die Big Band vor einiger Zeit von seinem Onkel Franz Nachreiner übernommen. „Wir proben so circa alle zwei Wochen etwa zweieinhalb Stunden“, antwortete SLN dem Bayerwald Echos. „Und da entsteht so viel an Qualität?“, war die nächste Frage. Antwort: „Das ist mein Job. Ich bin total zufrieden. Jetzt hat sich für mich der Kreis wieder geschlossen. Ich war ja schon bei der Erstbesetzung dabei und dann viel unterwegs in der Welt. Den Fischer Sepp zum Beispiel habe ich schon 20 Jahre nicht mehr gesehen, und jetzt bin wieder hier, und ich bin der Leiter dieses fantastischen Orchesters.“

Und SLN hat seine Big Band voll im Griff. Er ist unglaublich präsent auf der Bühne. Jede Bewegung ist punktgenau abgestimmt, und das Orchester reagiert sofort und spielt mit Leidenschaft. Seine Gestik, seine Ausdruckskraft und seine Bewegungen zeigten eine geballte Ladung an Musik, Rhythmus und Kompetenz. Die einzelnen Stücke und ihre Interpreten wurden immer wieder vom großen Beifall des Publikums begleitet. Als Moderator des Abends führte Posaunist Hans Ramsauer durch das Programm und schaffte es mit seinen kurzen Erklärungen und Vorstellung der einzelnen Musiker den Abend interessant zu machen und brachte mit Witz und Humor das Publikum zu Lachen.

Ramsauer freute sich auch über den Auftritt von einigen ehemaligen Bandmitgliedern wie Sepp Fischer mit Gesang, Trompete und Gitarre, Toni Nachreiner, dem Vater von SLN am Schlagzeug, Andi Klingseisen an der Trompete und präsentierte auch Holger Kruschina, der mit „New York, New York“ Frank Sinatra interpretierte und Hello Dolly sang. Auf die Frage des Reporters, wie er sich denn so als Heimkehrer fühle, sagte der Geistliche, der lange Zeit in Furth war: „Man kommt zurück und fühlt sich wie daheim. Es ist genau, wie wenn ich zu Mama heimkomme. Da weiß ich, da bin ich daheim.“ Eingeladen wurde Kruschina zu dem Konzert von Helmut Schreiner und hat auch gleich spontan und gerne zugesagt.

Eingeladen zur Jubiläumsveranstaltung war auch die Percussion-Gruppe „Djambao“ aus Bad Kötzting. „Wir sind eine bunte Gruppe begeisterter Percussionisten die mit heißen Rhythmen aus Afrika, Südamerika und Bavaria das Blut zum Kochen bringen“, stellten sie sich dem Bayerwald-Echo vor. Rhythmus verbindet und verzaubert. „The Groove of your life“ ist ihr Motto, und auch bei Djambao präsentiert sich Sigi Lee Nachreiner als Lehrer, Ideengeber und Motor.

„Wissen Sie, was das Besondere an diesem Orchester ist?“, fragte SLN das Publikum. „Da ist kein Musiker dabei aus London, New York oder Hamburg. Diese fantastischen Musiker kommen alle aus unserem Landkreis Cham“, freute er sich, und die Big Band erntete dafür einen Riesenapplaus vom Publikum.

Johann Altmann, der zum Ende der Veranstaltung das Schlusswort sprach, sagte etwas, was viele Besucher bewegte: „Mit unserer Big Band und dem Bandleader haben wir etwas gemeinsam im Geiste eines Großen unserer Zeit, der sich erst vor kurzem von uns verabschiedet hat und es gilt mit einem seiner großen Titel zu sagen: Merci, Merci, Merci.“ Altmann überreichte ein kleines Präsent als Dankeschön an Franz Nachreiner, Helmut Schreiner und Sigi Lee Nachreiner. Mit letzterem wird die Big Band noch weiter in eine große Zukunft gehen, so seine Prophezeiung. Nachreiner wurde also sozusagen zum Nachfolger.

Bürgermeister Sandro Bauer sagte am Ende der Veranstaltung dem Bayerwald-Echo: „Mir hat das Jubiläumskonzert sehr gut gefallen. Der Lee ist mit so viel Leidenschaft dabei. Es ist schon beeindruckend, wie er es schafft, mit dieser tollen Band die ganze Palette des Swing, des Jazz und des Rock zu interpretieren. Das war mehr als ein Konzert und passte ausgezeichnet zu diesem Sonntagabend und ist ein guter Ausklang dieses Jahres. Was in Bezug auf die Musiker festzustellen ist, die aus Furth und aus dieser Region kommen, ist es sehr beeindruckend, was da an Qualität da ist, und was da geboten wird. Wie sich die zusammenfinden und die Stücke präsentieren und mit welcher Freude die dabei sind, große Klasse.“

Sigi Lee ist geboren in Furth i. Wald. Er begann schon sehr früh seine musikalische Karriere. Im Alter von neun Jahren stand er zum ersten Mal auf der Bühne. Seine musikalischen Wurzeln liegen in der Volksmusik, Blues, Swing, klassische Tanzmusik, Rock im weitesten Sinn und bei Louis Armstrong. Schon früh zog es ihn hinaus in die weite Welt. Bei ausgedehnten Tourneen durch Finnland, Frankreich, Schweden, Amerika, Belgien und natürlich durch ganz Deutschland bildete sich sein Verständnis für die grenzenlose Musik. Er begann den Jazz und seine vielfältigen Variationen zu entdecken. Sein Studium waren die unzähligen Sessions in den Jazzclubs der Hauptstädte. Er lernte viele amerikanische Musiker kennen. Er organisiert Events, z.B. das „Trommelfeuer“, das alljährlich in Bad Kötzting stattfindet. Er ist Leiter der privaten Musikschule „LIAM“ in Bad Kötzting, die als Wiege des Trommelns bezeichnet werden kann.

Jubiläumskonzert der BLO-Big-Band

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht