MyMz
Anzeige

Rückblick

Das Erfolgsmodell Drachensee

Der Hochwasserspeicher bei Furth im Wald ist zehn Jahre alt. Die Historie zeigt, warum die Entstehung nicht einfach war.
Von Fred Wutz

Anfang August 2003 entstand dieses Luftbild. Es zeigt das Sperrenbauwerk des Drachensees (links unten), die Stauseestraße (diagonal verlaufend) sowie die alte Seuchauer Mühle (rechts oben) und die neue Seuchauer Mühle auf der hellen Fläche (Mitte oben). Foto: Archiv Bayerwald-Echo/Claus Wietek
Anfang August 2003 entstand dieses Luftbild. Es zeigt das Sperrenbauwerk des Drachensees (links unten), die Stauseestraße (diagonal verlaufend) sowie die alte Seuchauer Mühle (rechts oben) und die neue Seuchauer Mühle auf der hellen Fläche (Mitte oben). Foto: Archiv Bayerwald-Echo/Claus Wietek

Furth im Wald.Vor zehn Jahren wurde der Drachensee zwar eingeweiht, aber eigentlich gibt es ein hundertjähriges Jubiläum – denn schon 1919 begannen die Bemühungen und Planungen, einen Stausee zu errichten, um die Stadt Furth im Wald hochwasserfrei zu machen. Nach dem 1. Weltkrieg bremste die wirtschaftliche Situation das Vorhaben, in den 1930er Jahren wurde das Chambtal von Weiding abwärts hochwasserfrei angelegt, und dann war wieder einige Jahrzehnte Pause.

######### ### #####

### ########## ##### ######## #### ### #### ## ########## ######## ####### ### #######, #### ## #### ## ##### ######## ###: ## ################### ######### ##### – ### ########## ### ######### –##### #### ### ####### ############ ############# ######### #### ######### ######, ###### ### ############### ### ########## ###### ######.

Einweihung: Viele Ehrengäste durchschnitten am 29. Mai 2009 das obligatorische Band zur Einweihung, unter anderem Umweltminister Dr. Markus Söder (5. v. r) und Staatssekretär Markus Sackmann (4. v. l.). Foto: fwu

### ########### ### ### ########## –######## ###### ### ################# ###. #### ### ######! –########## #### ##### #######. #### ### ######### ## ### ########### ### ########## #######: ## ### ## ###### ###### ### #######, ### ###### ##### ### ### ############, ####### ############# ### ### ######, ############## ### ##### ###############. ##### ####### ########## ### ##, ### ### ################ ## #### ###### ### ########## #################### ####### ### #### ###### ###### ######. ## ### ### ## ###### ### ######### ########### ### ### ####### ######### ### #########.

#### ###### ### ####### ###### ### ########## ### ####:

### ##### ###### ### #### ## ######## #### #######, ### ### ###### ### ###################### ########## ####### ### ######### ####### #################### #### ######## ######## ### ### ########-####### ### ######### ##### #########. ##### #### ###### ### ######## ###### ###########, #### ### #### ###### ### #################.

Erdbewegungen: Auf fast Hektar wurde der Humus aus dem Seeraum abgetragen, denn so groß wird bei Hochstau die Wasserfläche. Bei Normalstau beträgt die Seefläche 88 Hektar. Die Erdarbeiten wurden von 2002 bis 2004 durchgeführt. Foto: fwu

## ### ## ## ##. #### #### ##### „###########“, ### ############## ##### ##############, ### ##### ## ######## #### ### ### ######## ###### ##### ### ####### ######## ###### ### ### ####### ###########. #### ##### ###### ##### ### ################## ## ####### ########; ################ ##### ## ######## ######## ### ##### ########## ### ####### ######## ######. #### ### #### ### ###-########## ### ####### ######, ### ## ##. ### #### ### ########## ########### #####. ### ### ########### ##### ###### ## ############## #####, ##### ############: #### ### ####### ############ ####### ### ######## ### ########## ##### „##########“.

######## ####### ########

Überflutungen: Nicht nur die Stadt Furth im Wald sondern auch das Seuchauer Tal war oft von Hochwasser betroffen. Im Januar 2005 versank während des Baues die schon geräumte alte Seuchauer buchstäblich im Wasser. Foto: fwu

### ####### ###### ##### #### #### ###### ############## ##### ###### #######, #### ### ######### ########. ####### ##### ### ##### ##### ## #### ##### #### ### ########## ## ### ############# #########, ### #### ###### ### #### ####### ###. ## ### #,# ######### ########### ###### ### ########## ###### ### ########## ####### #,# ######### ########## ######### ### #### ####### #######. ### „############## ##########“ ##### ##### ###### ######### ########.

##### ### ###################### ######## ### #### ################ #### ########## #### ### ########### ## ###### ########### ###########. ### #### ### #### ############ ####-, ########- ### ######## ########## ### #### ### ##### ##. ##### ##### #### #### ######## ### ######### ## ###### ######### ### ########### – ############### ######### ## ###### ##############, ###### ### ############# (##########, #########, ##########) ######## ## #### ####### #######. #### ## ######### #### ### ### ########## ########, ########## ##### ## ### ######### ####### ######## ### ### ############ #####.

### ######## ### ########### #### #### ########:

####### ######### ### ##### ## #### ###### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht