MyMz
Anzeige

Furth im Wald/Lixenried

Elf Aktive meisterten Leistungsprüfung „Wasser“

Elf Aktive der Lixenrieder Wehr legten die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab.
Michael Riederer

Die Teilnehmer der beiden Löschgruppen mit den Schiedsrichtern Foto: fmi
Die Teilnehmer der beiden Löschgruppen mit den Schiedsrichtern Foto: fmi

Furth im Wald.Aufgeteilt in zwei Löschgruppen stellten sie sich den anspruchsvollen Aufgaben, welche mit wachsamen Auge vom Schiedsrichterteam – Klaus Brandl (FFW Ränkam), Markus Riederer (FFW Gleißenberg) und Franz Zellner (FFW Lixenried) – begutachtet wurden. Um das Abzeichen zu erreichen mussten die aktiven Wehrleute innerhalb 240 Sekunden einen Löschangriff aufbauen. Wasserentnahmestelle war der Löschweiher beim Feuerwehrgerätehaus in Lixenried. Außerdem mussten Zusatzaufgaben erfüllt werden. Nachdem beide Gruppen ihre Aufgaben mit Bravour gemeistert hatten, gratulierte das Schiedsrichterteam allen zum Bestehen der Prüfung. Klaus Brandl bedankte sich bei Teilnehmern und Ausbildern für die Zeit, welche sie investiert hatten. Folgende Abzeichen wurden überreicht: Stufe 1 (Bronze): Franziska Späth, Matthias Schmal, Patrick Weingärtner; Stufe 2 (Silber): Selina Späth, Martin Plötz, Sebastian Reitmeier; Stufe 3 (Gold): Veronika Ruhland; Stufe 4 (Gold-Blau): Stefanie Reimer; Stufe 6 (Gold-Rot): Stefan Reitmeier, Martin Mückl, Florian Reitmeier. Ergänzungsteilnehmer war Markus Mückl. (fmi)

Ehrenamt

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht