MyMz
Anzeige

Musik

Further Band Atomic stürmt die Charts

Die Gruppe um Thomas und Rainer Marschel landet mit einer neuen Version von „Black Angels“ auf Platz fünf in Österreich.

Atomic macht mit „Black Angels feat. Thees Uhlmann“ im Slowtide-Remix in Österreich Karriere.
Atomic macht mit „Black Angels feat. Thees Uhlmann“ im Slowtide-Remix in Österreich Karriere. Foto: Atomic

Furth im Wald.Die Further Band Atomic um Thomas und Rainer Marschel hat es auf Platz 5 der österreichischen Indie-Charts (Singles) geschafft, mit einer neuen Version ihres Songs „Black Angels“. Der Atomic-Live-Klassiker wurde bereits vor 15 Jahren auf dem ersten Demo „The Big Issue“ veröffentlicht und auf dem 2011er Album „Heartbeater“ recycelt und mit Backing-Vocals von Thees Uhlmann versehen. Nun macht „Black Angels feat. Thees Uhlmann“ im Slowtide-Remix im Nachbarland Karriere. Im Dezember hatte die Band ein neues Album – „Heartbeater – The Remix Album“ mit Remixen bereits veröffentlichter Songs herausgebracht. Und am Dienstag erscheint die Februar-Ausgabe des Musik- und Kulturmagazins „Rolling Stone“; Atomic wird mit „Don’t rip it up feat. Diane Weigmann (Slowtide Remix)“ auf der CD-Beilage „New Voices“ zu finden sein.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht