mz_logo

Gemeinden
Sonntag, 22. Juli 2018 26° 8

Kontrolle

Mit 114 km/h durch Furth gerast

In der Nordgaustraße in Furth im Wald hatte es ein Fahrer sehr eilig. Jetzt muss er drei Monate auf seinen Führerschein verzichten.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Furth im Wald „blitzte“ es insgesamt 25 Mal.
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Furth im Wald „blitzte“ es insgesamt 25 Mal. Foto: dpa

Furth im Wald.Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der Nordgaustraße in Furth im Wald erwischte die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg einen Fahrer, der es besonders eilig hatte. Statt der erlaubten 50 km/h wurden sage und schreibe 114 Stundenkilometer gemessen. Das hat natürlich Folgen: Neben einem Fahrverbot von drei Monaten erwarten den Raser auch zwei Punkte in Flensburg und eine Geldstrafe von 480 Euro. Bei der Kontrolle wurden insgesamt 554 Fahrzeuge gemessen, 25 davon waren zu schnell unterwegs. Es wurden insgesamt drei Fahrverbote ausgesprochen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht