MyMz
Anzeige

Grafenwiesen

Strickkreis spendet 600 Euro

Die Damen treffen sich einmal wöchentlich und fertigen alljährlich zahlreiche Socken.
Heinz Pletl

Über je 200 Euro Spende freuten sich Pfarrer Peter, Karl Mühlbauer vom BRK und Bürgermeister Josef Dachs (v.l.n.r.), mit im Bild „Strickkreis-Chefin
Über je 200 Euro Spende freuten sich Pfarrer Peter, Karl Mühlbauer vom BRK und Bürgermeister Josef Dachs (v.l.n.r.), mit im Bild „Strickkreis-Chefin" Renate Mühlbauer. Foto: Heinz Pletl

Grafenwiesen.Vor einigen Jahren setzten einige beherzte Frauen aus Grafenwiesen ihre Idee, einen Bastel- und Strickkreis zu gründen, in die Tat um; sie treffen sich seither einmal wöchentlich bei Renate Mühlbauer in der Schönbuchener Straße. Im Laufe der Zeit wurde daraus ein reiner Strickkreis. Die Frauen „werkeln“ das ganze Jahr über und bringen eine stattliche Zahl an Socken zusammen. Dafür verlangen sie nur einen Minimalpreis, der die Käufer anlockt. Den Erlös spenden die Frauen für gemeinnützige Zwecke. So durften sich Bürgermeister Josef Dachs, Pfarrer Peter und Karl Mühlbauer je über eine Spende von 200 Euro freuen. Die Spende ist laut Dachs für eine Jugendmaßnahme im Sommer gedacht. Pfarrer Peter wird den Betrag in sein Hilfsprojekt Sathi in Indien fließen lassen. Karl Mühlbauer dankte namens des BRK Rimbach für die Spende. (khp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht