MyMz
Anzeige

Tiere

Der Chamer Storch landet in Bad Kötzting

Auf dem Rathaus-Kamin der Pfingstrittstadt kehrt Leben ein — allerdings handelt es sich nicht um „Ferdi“.

Der Storch trägt einen Ring mit der Bezeichnung A3096 — und hat im vergangenen Jahr in Cham genistet.
Der Storch trägt einen Ring mit der Bezeichnung A3096 — und hat im vergangenen Jahr in Cham genistet. Foto: Fred Wutz

Bad Kötzting.„Der Storch ist zurück!“ – Diese Information kursiert derzeit in der Pfingstrittstadt Bad Kötzting. In der Tat war am Donnerstag und Freitag jeweils vormittags ein Storch zu beobachten, der sich für kurze Zeit im Horst auf dem Rathaus-Kamin aufhielt. Das stattliche Tier trug am rechten Bein einen Ring mit der Bezeichnung A3096 – und damit handelt es sich nicht um den Bad Kötztinger „Ferdi“, sondern um den Storch, der im vergangenen Jahr auf dem Straubinger Turm in der Kreisstadt Cham genistet hat. Ob er bleibt, muss sich noch erweisen.

In Cham war vor einer Woche ein neuer Horst aus verzinktem Stahl installiert worden. Seitdem kam der Storch nicht auf den Straubinger Turm zurück, sondern linste nur argwöhnisch auf das alte Zuhause, das ein moderner Stahlbau geworden ist. (wu)

Hier sehen Sie ein Video von der Installation des neuen Horsts in Cham:

Ein neuer Horst für die Chamer Störche Video: Schiedermeier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht