MyMz
Anzeige

Wilde Hoiwa schmecken nach Sommer

„Bist scho in de Hoiwa g’wen?“ Frisch gepflückt schmecken die kleinen Früchte besonders gut, nicht nur den Kindern.
Von Isabell Dachs

Der Hoiwadatschi kann mit Puderzucker bestreut werden.
Der Hoiwadatschi kann mit Puderzucker bestreut werden. Foto: kid

Bad Kötzting.„Bist scho in de Hoiwa g’wen?“ Die Frage nach dem aufwendigen Sammeln der kleinen blauen Beeren taucht im Moment immer wieder auf. Allgemein ist jetzt ist die Jahreszeit der „Birl“, wie wir sie in der Mundart nennen. Während die Saison für Erdbeeren fast schon wieder vorbei ist, sind derzeit Johannisbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren reif und bald werden wir auch die Holunderbeeren ernten können. Im Spätherbst kommen noch Sanddorn und Schlehen dazu. Aufgrund der günstigen Witterung heuer, werden wir mit den süßen Früchten reich beschenkt. Frisch gepflückt schmecken die kleinen Früchte besonders gut, nicht nur den Kindern.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

########### ### ### ##############

## #### ### ###### ######## ### ### ### ########### #######. ############## ########, ###### ### ### #######, ### ########, ############### ######### #### ###########. ### #### ## ####### #### ### ##########. ### ## #### ###### ### ######## ####, #### ##### ### ####### #########. ###### ### ### ######, ## ########## ###### ###### ######## ### ### ####### ### ############ ### ###### #### ##### ###############.

Sommerzeit ist Beerenzeit. Foto: kid

### ######## #### ##### ############### ##### ######, ### ## ##### ####### ### #### ############ ############ ###. ### ############# ###### ### ## ##### ########## ###### ## ### ###### ######### ######. ### ### ########## ##### ## ### ###### ########, ### #### ##### ## ##### #### ########### ###### #######. ############### #### ### ### ##########, ######### #### ## #######, #### ### ###### ### ##########.

#### ##### ####### ##### „########## #######: ####### ### #### #####“ ##### ### ####

######## ####### ########### #### ### ############### ######## & ####### ## ########, ##### ##### #### ### #### ##### ######### ######. ## ############# ##### ### ### ### ######## „## ### #########“ ###########, ### ######## ### ### ### ###### ##### ### ###### ##### ########## #############. ## ### #### ###### ###### ### ### ############### ##### ######### ##########, ### ####### ###### ### ### ######### ########, ## ######### ##### ############ ## ###### #####. ###### ###### ### ###### ######## ### ##### #### ##### #########.

## #### #### ####### ######

Isabell Dachs präsentiert in der MZ-Serie „Vergessene Gerichte: Genüsse aus Omas Küche“. Foto: kbd

####### ###### ##### ####### ##### ###### #### ### ### ############ #####, ####### ### ###### ###### ### ######## #### #####. ##### ####### ###### ######## ######### ####### ###### ## ### ####. #### #### ########### ########### ### ##### ####### ### ############# ### ########. #########, ##### ###### ### ##### #### ######### ###### ####### ####: ###########, ###########, ##########, ##############, ##########, ####, ########## ### ##########. #### ######## ##### ######: ### ### ###, ### ## ######### ######!

#### ## ### ############ ### ############# ###### ### ######, #### ### ### ############# ####. ## ###### ##### ### ####### ###### ### ## #### ######, #### ### „## #####“ (### ######### #######) ######. „#####’# ###, #### ## #’########## #’#### ##### #########, #### #### ### ######### ### ########!“ ########### ###### ## #########, #### ## ###### ### ###### #### ######## #######, #### ######## ## #### #### ######, #### ### ############# ### ### ######. #### #### ### #### ##### ########## ### ########## ## ### ##### ##### ####### #####, ## ### ## ### ###### ##### ############.

### ######## ######## #####

#### ### ######## ###### ### ############## ######## ####### ######, #### ########## ### ##########! ### ####### ##### ###### ##### ##### #### ########### ########## #### ############ ############ ########. ### ###### ######### ## ##### #### ### ### ##########. ##### #####, ## ###### ## ### ###### ########, ### ############ ###### #### ###### ######## ##### ### #### ### ############# ############, ### ######, ##############, ############# #### ### ############### ######## ### ############. ###### ### #### ######## ## #### ########## ##### ## #### ##### ### ##### ############# ############### ##### ######## ########### ### ######## ####### ###. ###### ### ###### ### ####### ######## ### ### ##### ###### #########.

######### ### ############ #### ################ ##############, #### ### ##### ## ### ##### #### ### ####### ###### #### #######. ############ ### ####### ###### #### #########. ##### ########### ####### ### ##### ### ############# ###### ### ### ########, #### ### ###### ######### #####, ###### ### ##### ###### ## ############ ###### ########.

Hoiwa oder Blaubeeren müssen zur Verarbeitung blätterfrei und gründlich gewaschen sein. Foto: kid

## ##### ## ### ############# ####, ##### #### ### ############# ### #######. ### #### ### ############## ###### #### ##### ############## ### ########## ###### ### ################ ########. ### ###### ##### #########, ### #### #### #### #### ### #### ###### ######, ### ### ### ######## #### ######. ### #### ####### ########### ######, ### ###### ### ###### #### ### ######## #### ######### #### ####### ### ######, ### ## ##### #### ### ## – ## ## #######. ### #### ####### #### ########## ## ### ####-######### ######## ##### ## – ### #### ###### ## ##### ########## ### ## #### #######.

### ### ###### ###### ######

### ##### #### ### ############# ### ###########, #### #### #### ### ######### ###. ####### ### ### ###### ##########, ######### ######. #### ### #### #### ###### ######## ######, ### ### ### ######## ##### ### ### ######### #########. ###### ########, ##### ###### ## #### ####, ###### ### ########.

#### #### ## ##### ####### ############ ######, ######### ### #########. #### ###### ### ######## ### ######### ## ########### #### #### ### ############ ##### ### ### ### #### ####. ## ### ### ###### ### ####### ### ######## #### ########, #########, #########, ########## #### ## ######### ###########: ####### ### ### #### #### ###### ########## ## ###### ###### ### ###### ### #######.

#### ##### ### ####### ######### ### ### ######### ####.

######## ########### ### ################.## #### #### ########. #### ########: #####://###.################.##/########

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht