MyMz
Anzeige

Lam feiert bei seinem Neujahresempfang

Bürgermeister Paul Roßberger zog Bilanz über 2019. Thomas Loderbauer wurde mit der Gemeindeehrennadel Silber ausgezeichnet.
Von Maria Frisch

  • Die Führung der SpVgg Lam freute sich mit Thomas Loderbauer (3. v. r.) über die Auszeichnung. Foto: Maria Frisch

Lam.Eine erfrischende musikalische Umrahmung steuerten die Musikanten Dominik Gabler, Johannes Wutz und Stefan Breu dem Neujahresempfang bei. Paul Roßberger freute sich über den gut gefüllten Saal „Osser“ im Rathaus. Etliche Gäste wurden vom Bürgermeister besonders begrüßt.

„Wenn man mit Herzblut und Eifer tagaus, tagein für seine Heimat arbeitet, und eine Vielzahl von Maßnahmen das ganze Jahr über anstößt und erledigt, ist es nicht so einfach, sich kurz zu halten“, sagte Roßberger. Mit dem Blick auf das vergangene Jahr bedankte sich der Rathauschef für die Unterstützung und die Mitarbeit für den Markt Lam. Dankesworte galten den beiden Bürgermeister-Stellvertretern Alois Vogl und Franz-Josef Brandl, die ihm zur Seite standen und ihm Termine abnahmen. „Danke für eure Mithilfe und Spontanität und im Besonderen für eure Freundschaft. Dasselbe galt seinen Bürgermeister-Kollegen in Arrach und Lohberg. Zum 31. Dezember hatte Lam knapp 2650 Einwohner. Beim Marktplatz sind die Weichen für ein Sanierungskonzept zusammen mit Dorferneuerung oder Städtebauförderung gestellt, wobei die Barrierefreiheit eine große Rolle spiele. Vergangenes Jahr erfolgte die Fertigstellung des Gerätehausanbaus in Engelshütt, die mit einem Fest gefeiert wurde. Ein Dank galt allen Feuerwehrkameraden, die zu jeder Tages- und Nachtzeit retten, löschen, bergen und schützen.

Im Tourismus registrierte Lam in 2019 (257 010 Übernachtungen), ähnlich wie 2018, ein Plus von 3,3 Prozent. Roßberger lobte die sehr gute Zusammenarbeit der Tourist-Infos im Lamer Winkel. Beim Kinderhaus wurde ein angebauter Essensraum seiner Bestimmung übergeben. Der Schulgarten in Lam sei auf einem guten Stand. Dankesworte widmete Roßberger dem OGV für die Einsatzstellen auf Gemeindegebiet. Im Laufe des Jahres 2020 sollen die Planungen für die Sanierung der Schule fertig werden. Der Panoramapark sei inzwischen eine Augenweide. „Wir haben 2019 wieder vieles geschafft. Nur wenn alle mithelfen, kommen wir auch weiterhin so gut voran“, sagte Rathauschef und fasste dies unter dem Motto „gemeinsam fiad Lam“ zusammen. Das Wohlergehen des Marktes Lam sei ihm auch im neuen Jahr Ansporn.

Gemäß der Ehrenordnung des Marktes Lam zur Würdigung außergewöhnlicher sportlicher Leistungen und besonderer Verdienste im sportlichen, kulturellen und sozialen Bereich wurde Thomas Loderbauer von der Sportvereinigung Lam mit der Gemeindeehrennadel in Silber ausgezeichnet. Fünf Jahre schulterte Loderbauer die Spartenleitung Fußball und war zugleich fünf Jahre lang dritter Vorsitzender. 2018 rückte er in die aufgeteilte Führungsspitze auf. „Der Verein schätzt Thomas sehr und wünscht sich, dass er den Sportlern noch lange erhalten bleibt“, sagte Paul Roßberger.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht