MyMz
Anzeige

Runde zwei für den Lamer U.Trail

Am 28. Mai kämpfen im Lamer Winkel wieder hunderte Sportler um den „König des Bayerwaldes“ und den „Osserriesen“.

Als wichtige Neuerung gegenüber dem ersten Trail-Event erfolgt eine Aufwertung des Osserriesen mit dem Startort in Lohberg.
Als wichtige Neuerung gegenüber dem ersten Trail-Event erfolgt eine Aufwertung des Osserriesen mit dem Startort in Lohberg. Foto: Felgenhauer

Lam.500 begeisterte Trailrunner standen am 30. Mai 2015 an der Startlinie des ersten U. Trail Lamer Winkel und absolvierten eine atemberaubende Runde über elf Tausender von Arrach über den Goldsteig zum Großen Arber und über den Großen Osser zurück in den Zielort nach Lam. Am 27. und 28. Mai 2016 wird es eine Neuauflage des Rennens um „Osserriese“ und „König vom Bayerwald“ geben.

Läufer, Zuschauer, Helfer und die beteiligten Gemeinden waren sich einig, dass der U.TLW nicht nur eine Bereicherung für die Trailrunning-Szene ist, sondern auch ein riesiger Gewinn für den gesamten Lamer Winkel. Deshalb möchte das Organisationsteam in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Gemeinden, das Event fest im Terminkalender großer Sportveranstaltungen etablieren.

Anmeldung ab 1. Dezember

Am Dienstag, 1. Dezember, 0:00 Uhr, ist es endlich soweit: Die Anmeldephase für die zweite Ausgabe des U. Trail Lamer Winkel startet. Nachdem die Startplätze für den Trail 2015 nach wenigen Wochen ausgebucht waren, ist das OK-Team gespannt, wie lange es diesmal dauert, bis der „Sold Out“ Button auf der Webseite steht.

Trail-Rennen

  • Neues Rennen

    Mit dem Arberland Ultratrail wird 2016 das erste Mal ein weiteres Rennen angeboten.

  • Termin und Anmeldung

    Es ist für das Wochenende vom 23. bis 25. September geplant. Infos gibt es auf: www.arberlandultratrail.de

„Ich glaube nicht, dass man um Mitternacht vor dem Rechner sitzen muss, um einen der 700 Startplätze zu bekommen. Aber innerhalb der ersten Woche sollte man sich wohl schon anmelden, wenn man auf Nummer sicher gehen möchte“ so Max Hochholzer, Vorstand des organisierenden Team Gamsbock e. V.

Aufwertung für den Osserriesen

Gedränge am Start – die überwältigende Resonanz auf den ersten U.Trail Lamer Winkel bewog das Team Gamsbock zu einer Neuauflage.
Gedränge am Start – die überwältigende Resonanz auf den ersten U.Trail Lamer Winkel bewog das Team Gamsbock zu einer Neuauflage. Foto: Felgenhauer

Als wichtige Neuerung gegenüber dem ersten Trail-Event erfolgt eine Aufwertung des Osserriesen mit dem Startort in Lohberg. Die Strecke umfasst im nächsten Jahr 25 Kilometer und knackige 1200 Höhenmeter. Zudem gibt es auch für die Teilnehmer am Osserriesen eine Altersklassenwertung mit großer Siegerehrung am Marktplatz Lam. Die Startgebühr für den „König vom Bayerwald“ beträgt 60 Euro, die für den „Osserriesen“ 30 Euro. Als Leistungen erhalten die Läufer einen Gutschein für die Nudelparty am Freitagabend, sowie Strecken- und Zielverpflegung. Zudem gibt es ein Headband des Hauptsponsors Dynafit für alle Starter und hochwertige Sachpreise für die Sieger der Altersklassen. Optional können die Läufer bei der Registrierung ein funktionelles Teilnehmershirt der Firma Scott ordern. (cgm)

Weitere Infos und Anmeldung unter www.utlw.de

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht