MyMz
Anzeige

Lam

Wasserwacht bringt 23 Kindern das Schwimmen bei

Sommerzeit ist Badezeit.
Tobias Pfeffer

Die kleinen Wasserratten aus dem Lamer Winkel sind nun gut vorbereitet auf die Badesaison. Foto: Tobias Pfeffer
Die kleinen Wasserratten aus dem Lamer Winkel sind nun gut vorbereitet auf die Badesaison. Foto: Tobias Pfeffer

Lam.Besonders jetzt, wo Freibäder und Badeseen locken, ist es wichtig, dass die Kinder „wassersicher“ sind. Früh schwimmen zu lernen gehört zum wichtigsten Schutz vor Ertrinkungsunfällen, denn nach Verkehrsunfällen ist Ertrinken die zweithäufigste Art tödlich verlaufender Unfälle im Kindesalter.

Aus diesem Grund ist die Breitenausbildung der Bevölkerung im Schwimmen ein wichtiges Ziel der Wasserwacht Lamer Winkel. Drei Schwimmkurse jährlich werden für die Kinder aus Arrach, Lam und Lohberg im Osserbad Lam angeboten. Vor kurzem waren 23 Jungen und Mädchen an der Reihe, ans Wasser gewöhnt zu werden und das Brustschwimmen zu lernen. Es war die bisher größte Gruppe, die die hauptverantwortlichen Ausbilder Ralf Schönfeld, Steffi Moser, Andy Leifeld und Holger Götz zusammen mit der Jugend der Wasserwacht-Ortsgruppe Lam zu betreuen hatten. In zehn Unterrichtsstunden samstags und sonntags übten sie Beinbewegungen, Armtechnik und das Tauchen nach Ringen. Mit viel Geduld brachten die Anleiter ihren Schützlingen in Kleinstgruppen die ersten Schwimmbewegungen bei und nahmen ihnen die Angst vor dem Wasser. Für jeden Kursteilnehmer gab es eine Urkunde, die besagt, dass er die Grundkenntnisse des Schwimmens beherrscht. Jetzt ist regelmäßiges Üben wichtig. (ktp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht