MyMz
Anzeige

Laufend helfende Legionäre vermittelten Spende

Dr. Stephanie Kassecker von der Selbsthilfegruppe Kinderkrebshilfe Cham hat von Geschäftsstellenleiter Josef Wegmann von der Raiffeisenbank Michelsneukirchen eine Spende über 500 Euro entgegennehmen können.

Dr. Stephanie Kassecker (2. v. l.) von der Selbsthilfegruppe Kinderkrebshilfe Cham nahm den Scheck von Josef Wegmann entgegen. Jutta Teichert und Christian Pietsch hatten die Spende vermittelt.  Foto: Gietlhuber
Dr. Stephanie Kassecker (2. v. l.) von der Selbsthilfegruppe Kinderkrebshilfe Cham nahm den Scheck von Josef Wegmann entgegen. Jutta Teichert und Christian Pietsch hatten die Spende vermittelt. Foto: Gietlhuber

Michelsneukirchen.Vermittelt haben diese Jutta Teichert und Christian Pietsch von den „laufend helfenden Legionären“. Wir zaubern krebskranken Kindern ein Lächeln auf die Lippen und danken Euch“, sagte Dr. Stephanie Kassecker von der Selbsthilfegruppe Kinderkrebshilfe Cham.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht