MyMz
Anzeige

Pemfling

Sieben ausverkaufte Vorstellungen

Die Spielsaison 2019/20 der Pemflinger Laienspielgruppe ist zu Ende und wird einen fantastischen Einzug in die Vereinschronik finden.
Werner Weiß

Er brillierte in der Hauptrolle: Thomas Krolikowski als Ignaz Stanglmeier im Ludwig Thoma-Stück „Der Schusternaz“. Foto: cpf
Er brillierte in der Hauptrolle: Thomas Krolikowski als Ignaz Stanglmeier im Ludwig Thoma-Stück „Der Schusternaz“. Foto: cpf

Pemfling.Die sieben Aufführungen des Volksstücks „Der Schusternaz“ waren allesamt ausverkauft. Die Besucher zeigten begeistert von den Darbietungen und belohnten die Akteure dafür mit starkem Applaus. Den Laienspielern ist es super gelungen, das von Ludwig Thoma 1906 geschriebene Volksstück, in Szene zu setzen. Zum großen Erfolg lieferten auch die vortreffliche Regiearbeit von Alois Feldbauer, die Licht- und Tontechnik von Matthias Niebauer und Andreas Altmann, der gelungene Bühnenbau, die treffende Kostüm- und Requisitenauswahl sowie die Maske von Katja Kraus ihren Beitrag. Am vergangenen Sonntag konnten die Theaterbesucher letztmals die Geschichte von Ignaz Stanglmeier auf der Bühne verfolgen, der schließlich dankbar wieder die Freuden des einfachen Lebens erkennt und auch, dass das Sprichwort „Schuster, bleib bei deinen Leisten“ absolut treffend ist. (cpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht