MyMz
Anzeige

Finale

Lebendige Eindrücke aus Südafrika

Fachschule für Heilerziehungspflege begeistert beim Projekttag.
Ulrike Niklas

Eine Polonaise führte zum Abschluss durch den Saal.  Foto: Ulrike Niklas
Eine Polonaise führte zum Abschluss durch den Saal. Foto: Ulrike Niklas

Reichenbach.Südafrika war Thema des Projekttags der Studierenden des Oberkurses der Fachschule für Heilerziehungspflege in Reichenbach. Der Lehrplan war das ganze Jahr über auf das Thema abgestimmt und Geschichte, Politik und Kultur durchleuchtet. Vor allem aber wurden verschiedene, kreative Projekteinheiten erarbeitet, als Angebot für die Förderstätte Waldmünchen und das Kinderhaus St. Paulus. Der Projekttag war Höhepunkt und Abschluss.

Am Vormittag ging es ans Zubereiten afrikanischer Gerichte: Erdnusssuppe, Chakalaka mit Fladenbrot, Couscous mit Karotten und Kokos-Ingwer-Joghurt standen auf der Speisekarte und wurden als Buffet angerichtet. Davon kosteten auch Gäste aus der Geschäftsführung. Am Nachmittag waren dann Gruppen der Einrichtung im Paulus-Schmid-Haus zu Gast und wurden mit dem Lied „Sali Bonani!“ begrüßt. In drei Einheiten durften sie wilde Tiere, den Dschungel und seine Geräusche erleben. Als erstes nahmen die Akteure des Oberkurses die begeisterten Zuschauer und Mitmacher mit auf einen Ausflug in den Dschungel. Ein Affe begleitete sie auf einem Rundweg, bei dem sie eine zischende Schlange trafen und in die gelben Augen eines Panthers schauten. Zwischendurch machte sich der Affe aus dem Staub, brachte sie aber wieder nach Hause. Eine andere Gruppe Studierender hatte sich eine Mitmachgeschichte ausgedacht. Hier durfte die Bewohner mal so richtig einen Löwen imitieren, bei Wortwiederholungen klatschen oder bei „Spinnenschleim“ hören lassen, dass es besseres zu essen gibt.

Die Schülerband stimmte das Lied „Wer hat die Kokosnuss geklaut?“ an, und die Bewohner konnten es mit Klanginstrumenten begleiten und mitsingen. Die Reise durch den Urwald endete schließlich mit einer Polonaise durch den Saal. Der Applaus der Bewohner bestätigte den Studierenden, dass der schwarze Kontinent ein gutes Thema für den Projekttag war und ihr Konzept voll aufging. (run)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht