MyMz
Anzeige

Reichenbach

Prüfung für Heilerziehungspfleger

Pünktlich um 9 Uhr begannen am 28. Mai für 18 Schülerinnen und Schüler des Oberkurses der Fachschule für Heilerziehungspflege die Abschlussprüfungen: Schriftlich wird in den Fächern Pädagogik, Heilpädagogik und Psychologie sowie Medizin und Psychiatrie, mündlich in Praxis- und Methodenlehre sowie Kommunikation geprüft.
Ulrike Niklas

18 künftige Heilerziehungspfleger schreiben Abschlussprüfungen. Foto: Niklas
18 künftige Heilerziehungspfleger schreiben Abschlussprüfungen. Foto: Niklas

Reichenbach.In der vierstündigen praktischen Prüfung im Fach Praxis der Heilerziehungspflege stehen zwei individuelle Projekte mit Menschen mit Behinderung zur Bewertung. Danach heißt es abwarten, bis die Noten feststehen, die in der Prüfungsausschusssitzung am 19. Juli festgelegt werden. Zeugnisse gibt es dann am 24. Juli nach einem feierlichen Gottesdienst. Viele Absolventinnen und Absolventen haben bereits eine Anstellung in der Behindertenhilfe. (run)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht