MyMz
Anzeige

Gratulation

Roland Franzen feierte 75. Geburtstag

Der Jubilar hat viele Hobbys und erhielt eine Reihe von Auszeichnungen.
Ulrike Niklas

Der Jubilar Roland Franzen mit den Vereinsabordnungen  Foto: Ulrike Niklas
Der Jubilar Roland Franzen mit den Vereinsabordnungen Foto: Ulrike Niklas

Reichenbach.Seinen 75. Geburtstag konnte kürzlich Roland Franzen aus Reichenbach feiern. Im Gasthaus Pindl in Haus hatte er am vergangenen Sonntag Familie, Freunde und Vereine um sich versammelt. Der Jubilar ist in Bad Staffelstein geboren und aufgewachsen. Nach der 7. Klasse Volksschule besuchte er die dreijährige Handelsschule und erlangte 1960 die Mittlere Reife. Im Anschluss daran absolvierte er eine Lehre zum Kaufmann.

1964 wurde er als Wehrpflichtiger zur Bundeswehr eingezogen und verpflichtete sich bis 1979 als Soldat auf Zeit. Nach vielen Weiterbildungen und Schulungen legte Roland Franzen die Befähigung als Fachlehrer bei der San-Akademie in München ab. Anschließend wurde er Referent und Prüfungsleiter für Ausbildungen von Führungskräften im Katastrophenschutz und Rettungsdienst in Bayern und Nordrhein-Westfalen. 1981 ernannte ihn der Regierungspräsident der Oberpfalz zum hauptamtlichen Geschäftsführer des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in der Oberpfalz und übertrug ihm die Verantwortung über zehn Kreis- und 263 Ortsverbände. 2006 erwarb er mit seiner Frau Katharina ein Haus in Reichenbach, wo er seinen Ruhestand verbringt.

Als Ruheständler kann man den Jubilar eigentlich kaum bezeichnen, denn er hat viele Hobbys. Neben der Traditionspflege zählt dazu seine große Verbundenheit zur Heimat und Natur, die er als ehrenamtlicher Mitarbeiter mit Beiträgen u. a. in Heimatzeitschriften dokumentiert. Außerdem ist der Jubilar als „Forscher“ für Flur- und Kleindenkmäler unterwegs, besucht Musikantenstammtische und sammelt altes Volksgut und Sagen. Sein Wissen gibt er gerne in Vorträgen mit unterschiedlichsten Themen weiter.

Unter vielen Auszeichnungen erhielt der Jubilar 2002 das Europakreuz, das Steckkreuz des Bayerischen Soldatenbundes (1995) und 2009 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Ganz besonders liegt Roland Franzen aber sein Fischerstammtisch am Herzen. Deshalb gratulierte ihm auch eine Abordnung des Fischerstammtisches. Der 1. Vorstand Christian Nerl überbrachte die Glückwünsche der Feuerwehrkameraden. Als weitere Gratulanten hatte sich die SuKK Sattelpeilnstein mit ihrem Vorstand Josef Schmid eingefunden. (run)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht