MyMz
Anzeige

Aktion

Auf der Spur der Kinderbanden

Weil der Welttag des Buches auf die Ferien fiel, besuchte die Kombiklasse 2/§ die Bücherei in Rettenbach.
Von Anton Feigl

Die Kombiklasse 2/3 mit ihren Plakaten sowie Lehrerin Daniela Karl (rechts) und Büchereileiterin Marianne Dummer Foto: Anton Feigl
Die Kombiklasse 2/3 mit ihren Plakaten sowie Lehrerin Daniela Karl (rechts) und Büchereileiterin Marianne Dummer Foto: Anton Feigl

Rettenbach.Lesen lernen ist ein spannendes Abenteuer. Die meisten Kinder brauchen immer wieder einen Motivationsschub. Dies fördert der „Welttag des Buches“. Da dieser Welttag in den Osterferien war, veranstaltete die Kombiklasse 2/3 mit Lehrerin Daniela Karl wieder eine Aktion in der Bücherei. Dieses Mal richtete sich der Fokus auf die Kinderbanden. Das Angebot der Bücherei dazu ist breitgefächert. Die 21 Bücher – darunter „TKKG”, „Greg’s Tagebuch”, „Die wilden Fußballkerle”, „Lego Ninjago”, „Lotta-Leben”, „Kitti Krimi”, „Das magische Baumhaus” oder „Asterix und Obelix” – waren so unterschiedlich wie die Kinder selbst. (rto)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht