MyMz
Anzeige

Rettenbach

Auszeichnungen für „ Mein schöner Obstgarten“

Zur Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins mit Ehrung der Vereinssieger und Versteigerung konnte Vorsitzender Konrad Weinzierl im Gasthaus Rettenbacher Hof viele Mitglieder, Ehrengäste und Freunde des OGV willkommen heißen.
Anton Feigl

Die beiden Kreissiegerinnen Gertraud Hornauer (vorne Mitte) und Christine Falter (links), die Vereinssieger Alfons Piller (rechts) und Rosmarie Blüml (2. von links) sowie weitere Wettbewerbsteilnehmer  Foto: Feigl
Die beiden Kreissiegerinnen Gertraud Hornauer (vorne Mitte) und Christine Falter (links), die Vereinssieger Alfons Piller (rechts) und Rosmarie Blüml (2. von links) sowie weitere Wettbewerbsteilnehmer Foto: Feigl

Rettenbach.Ein besonderer Gruß galt neben den vielen Wettbewerbsteilnehmern und den Vertretern des OGV Brennberg. Weinzierl blickte kurz auf das vergangene Gartenjahr mit dem überreichen Angebot an Obst und den Wettbewerb „Mein schöner Obstgarten“ zurück. Durch die zahlreichen Aktionen zum landesweiten Wettbewerb „Streuobstvielfalt – Beiß rein“ erreichte der Verein auf Kreisebene sogar den zweiten Platz, doch dies wäre ohne die gute Zusammenarbeit mit der Schule nicht möglich gewesen, so der Vorsitzende und wies dann auf das Jahresthema „Ganz Bayern ein Garten“ hin. Dafür gebe es wieder einen bunten Strauß an Möglichkeiten, die Natur in Themenwanderungen zu erkunden. Dies sei aber auch eine gute Möglichkeit, die Gemeinde zum Blühen zu bringen. Danach erläuterte Juryleiterin Ute Kahler die Bewertungskriterien des Wettbewerbs „Mein schöner Obstgarten“. Die Jury hatte dazu 125 Objekte besichtigt und bei den Bäumen und Sträuchern großen Wert auf Anzahl, Sorten und Verwertung gelegt. (rto)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht