MyMz
Anzeige

Palmbuschen in der Pfarrkirche

Wenn auch in der Pfarrei Neubäu während der Osterzeit vieles Vertrautes der Corona Krise zum Opfer fallen wird, die beliebten, oftmals selbst gebastelten Palmbuschen können auch dieses Jahr das Heim schmückend segnen.
Manfred Thurner

Die kleinen Kunstwerke können am Sonntag gegen eine Spende in der Kirche erworben werden. Foto: Manfred Thurner
Die kleinen Kunstwerke können am Sonntag gegen eine Spende in der Kirche erworben werden. Foto: Manfred Thurner

Roding.Wie Pfarrer Hammerer schrieb, können am Samstag mit Namen versehene selbst gebastelte Segensbringer von 12 bis 18 Uhr in der Pfarrkirche Mariä Namen abgelegt und am Palmsonntag zwischen 11 und 18 Uhr, zwischenzeitlich gesegnet, wieder abgeholt werden. Für die Mitchristen aber, die keine eigenen Palmbuschen basteln wollen oder können, besteht am Sonntag ab 11 Uhr in der Kirche die Möglichkeit gesegnete kleine Kunstwerke in Form von Buschen, Kreuzen, Ringen oder Kronen gegen eine Spende zu erwerben. (rmt)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht