MyMz
Anzeige

Jubiläum

Bikerfreunde „20 Years on the Road“

Das Motorrad-Racing-Team Nanzing feiert mit einem großen Motorradtreffen in Haid am Bühl.

Die Biker des Motorrad-Racing-Teams Nanzing in der Gründerzeit vor zwei Jahrzehnten  Foto: cls
Die Biker des Motorrad-Racing-Teams Nanzing in der Gründerzeit vor zwei Jahrzehnten Foto: cls

Schorndorf.Am 2. August 1999 gründeten die Bikerfreunde aus Nanzing und Umgebung mit dem Motorrad-Racing-Team (MRT) Nanzing einen eigenen Verein. Am Samstag, 27. Juli, wird das Jubiläum „20 Years on the Road“ gefeiert, und es wird zu einem großen Motorradtreffen eingeladen.

Zwölf Gründungsmitglieder (Markus Wanninger, Stefan Wanninger, Manuela Paulus, Thomas Wanninger, Christian Wanninger, Hans Götz, Heiko Muhr, Wolfgang Ruhland, Michael Kienberger, Andrea Hornauer, Slavomir Kopitzki und Martina Wenzl) hoben Anfang August 1999 den Verein aus der Taufe. Zu den ersten „Präsis“ wurden Christian Wanninger und Heiko Muhr bestimmt. Aus dem kleinen „Haufen“ wurden mit der Zeit gut 30 „Member“, die sich regelmäßig zum Biken und Feiern trafen – und vielem mehr.

Im Februar 2001 wurde eine eigene Homepage ins Internet gestellt (www.mrt-nanzing.de), die 2006 erstmals überarbeitet worden ist. Im März 2002 wählten die Mitglieder erstmals eine komplette Vorstandschaft mit Schriftführer, Kassier und Beisitzern, Heiko Muhr wurde Vorsitzender. Ihm folgte 2003 Stefan Wanninger nach, und von 2007 an war Markus Wanninger zehn Jahre lang „Bikerboss“. 2017 kehrte sein Vorgänger Stefan Wanninger als Nachfolger zurück.

Erstmals ein Party-Treffen mit Zeltbetrieb und Zeltlager zum Übernachten wurde im Juli 2003 abgehalten. Jeweils zu Beginn einer neuen Bikersaison wird seit 2005 bei der Heilbrünnl-Wallfahrtskirche ein Motorradgottesdienst mit Fahrzeug- und Fahrersegnung sowie anschließender Sternfahrt durchgeführt, ebenso im Herbst zum Abschluss eine Dankandacht in der Nanzinger Dorfkapelle als Vergelt’s Gott für die unfallfreie Saison.

Das Vereinsjubiläum feiern die Freunde des MRT Nanzing am Samstag, 27. Juli, ab 17 Uhr mit einem 20-Jahres-Treffen. Das Gelände mit Festplatz und Zeltlager in Haid am Bühl ist von allen Richtungen her gut ausgeschildert. Der Devise „In Freundschaft und Respekt“ gilt oberste Priorität, denn das Treffen soll friedlich und harmonisch ablaufen. Gerne willkommen ist beste Stimmung, dazu werden am Samstag interessante Programmpunkte wie Livemusik mit der Rock/Hard-Rock-Band Railway 5, Barbetrieb und Mitternachtsshow beitragen. Gutes Essen und Trinken sind ebenso garantiert. Die weitesten Anreisen sowie die zahlenmäßig stärksten Motorradvereine werden mit Pokalen belohnt. Als Übernachtungsmöglichkeit steht ein ausreichender Zeltplatz mit Lagerfeuer zur Verfügung, am Sonntag ist für ein „Biker-Frühstück“ gesorgt.

Zu bestaunen gibt es Zwei-, Drei- und Vierräder, Motorräder älteren und jüngeren Datums, Trikes, Quads, Harleys, Choppers und vieles mehr. Besonders im Blickpunkt werden wohl auffällige und originelle Umbauten und Fahrzeuge mit vielen Extras stehen. Die Bevölkerung ist eingeladen, mit dem MRT zu feiern. Navi-Adresse: Haid am Bühl 8, 93489 Schorndorf.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht