MyMz
Anzeige

Jubiläum

Thierlinger sind Paten in Schorndorf

Die fast 100 Jahre bestehende Freundschaft zwischen den beiden Feuerwehren wird beim Gründungsfest weiter gefestigt.

Mit voller Stärke: Zum fünften Mal fungiert die Thierlinger Ortswehr vom 12. bis 15. Juli bei der FFW Schorndorf als Patenverein.  Foto: cls
Mit voller Stärke: Zum fünften Mal fungiert die Thierlinger Ortswehr vom 12. bis 15. Juli bei der FFW Schorndorf als Patenverein. Foto: cls

Schorndorf.Eine über mehrere Generationen bestehende Patenschaft zwischen den Feuerwehren von Thierling und Schorndorf wird beim 150-Jährigen der Schorndorfer Stützpunktwehr vom 12. bis 15. Juli fortgeführt und neu belebt. Bereits viermal hatte Thierling bisher in Schorndorf das Ehrenamt des Paten inne, umgekehrt war es dreimal der Fall.

Eine besonders tiefe und innige Freundschaft besteht seit fast 100 Jahren zwischen der FFW Thierling und der Nachbarwehr Schorndorf. Kameradschaftlich und vertrauensvoll wird bei Löscheinsätzen, Übungen und seit jüngerer Zeit auch in der Jugendfeuerwehr zusammengearbeitet. So ist es auch selbstverständlich, gemeinsam schöne und unvergessliche Feste zu feiern. Die Thierlinger sind Garant für gute Stimmung und Zuverlässigkeit.

1926 stand die Ortswehr Thierling in Schorndorf bei der Fahnenweihe erstmals als Pate zur Seite, es folgten weitere Patenschaften 1953 (85 Jahre FFW Schorndorf), 1968 (100 Jahre mit Fahnenweihe FFW Schorndorf) und 1994 (125 Jahre FFW Schorndorf). Nun übernehmen die Thierlinger in Schorndorf zum fünften Mal die Patenschaft. Andersherum war Schorndorf in Thierling schon dreimal Patenverein: 1925 bei der Fahnenweihe, 1963 beim 80-jährigen Gründungsfest und zuletzt noch in bester Erinnerung 2007 beim glanzvollen 125. Geburtstag der FFW Thierling. Auch dieses Mal wird die FFW Thierling die vier Tage mit Mann und Maus, mit Kind und Kegel beste Unterstützung gewähren. Die FFW Thierling zählt aktuell gut 180 Mitglieder.

Als Patenbraut für die vier Festtage in Schorndorf konnte die FFW Thierling mit Elena Fischer ein äußerst sympathisches und stets fröhlich gestimmtes Wirtsdeandl gewinnen. Keine Frage, mit der Tochter vom Koiser-Wirtshaus wurde eine ideale Besetzung gefunden. Elena Fischer, 18 Jahre jung, zeigt sich allein schon dadurch, dass sie aus dem Vereinslokal stammt, mit der FFW Thierling von klein auf eng verbunden. Neben dem Engagement in der Jugendfeuerwehr unterstützte sie die Feuerwehr bei besonderen Anlässen und Festbesuchen als Fahnenbegleiterin. Für die Patenbrautfunktion vom 12. bis 15. Juli in Schorndorf hat Elena Fischer bereits im letzten Jahr ausreichend Festerfahrung gesammelt. Beim fulminanten 25-jährigen Burschenjubiläum fungierte sie für den Festverein als Fahnenbegleiterin und beim 125-Jährigen der SuKK Schorndorf als Festdame. Natürlich steht ihre gesamte Familie hundertprozentig hinter der Feuerwehr, Vater und Vereinswirt Josef Fischer hatte 2007 beim 125-jährigen Gründungsfest der FFW Thierling die Schirmherrschaft übernommen und zeigt sich stets als großer Gönner und Förderer der Ortswehr. Auch Elena Fischer war 2007 bereits dabei – mit sechs Jahren als Festmädchen.

Auch die Fahnenbegleiterinnen Sandra Klein, Manuela Höcherl, Julia Janker und Ricarda Schlecht freuen sich riesig auf die Festtage in Schorndorf. Außerdem werden 21 Festmädchen und -buben die Thierlinger Patenwehr bei den Festumzügen begleiten. (cls)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht