MyMz
Anzeige

Dass er überlebte, war oft nur Zufall

Heinrich Mühl aus Friedersried kämpfte im 2. Weltkrieg an der Ostfront. „Ich hatte Glück“, sagt er – anders als zwei Brüder.
Von Jakob Moro

Heinrich Mühl im Alter von 17 Jahren: An der Ostfront erlebte er die Schrecken des 2. Weltkriegs mit.
Heinrich Mühl im Alter von 17 Jahren: An der Ostfront erlebte er die Schrecken des 2. Weltkriegs mit. Foto: Mühl

Stamsried.Wer den Krieg am eigenen Leib erlebt hat, den lassen die Erinnerungen nicht mehr los. Ehemalige Soldaten können sich an viele Details erinnern, an schlimme Zeiten, aber auch an die Momente, in denen sie unglaubliches Glück hatten. So wie Heinrich Mühl aus dem Stamsrieder Ortsteil Friedersried, der im Herbst seinen 90. Geburtstag gefeiert hatte. Als wir ihn für eine Geschichte zum Zweiten Weltkrieg und unsere Serie zu diesem Thema besuchen, holt er zwei gerahmte Bilder seiner Brüder Franz und Ludwig hervor und erzählt von seinen Erlebnissen. „Meine Brüder Franz und Ludwig waren schon im Krieg. Ich hoffte, verschont zu bleiben“, sagt er. Doch es kam anders. Das Schicksal verschonte weder ihn – er musste doch einrücken – noch seine drei Brüder. Als das blutige Treiben auf den Schlachtfeldern ein Ende fand, waren Franz und Ludwig tot. Heinrich und sein dritter Bruder Josef kamen davon.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Heinrich Mühl mit 90: Mit den Bildern kehren Erinnerungen wieder. Foto: Moro

##### ###### ### #### ###### ### ### ############ ## ### #######. ### #### ## ###### ### #### ######## #### ####, ###### #### ## ##############. #### ### ########### #### ### ### ### ### ################## ########. „### ### ###### ## ##### ###. ## #. ###### #### #### ## ## ## ### ######## ################ ### ########## ## ### #### ### ######.“

#### ###### ### ######## #### ### #############. ### ##### ###### #### ####, ######## ### ######## ## ### ##### #### ########. ## #### ##### ### ###### ### ### ### #########. „### ####### #### ## ######## ###### ### #### ## ### ######, ### ######## ### ###### ### ### ######### ####### ## ######## ###, ### ###########. #### ###### ### ##### ########. ### ### ###### ## #######“, ######## #### ### ####### ## ##### #### ##########.

### ########### ### ##########/###### ### ### ###. #####-########. ### ########### ### ###### ####### ########### ### #############. ## #### #### ### ### ######## ### ####### ### ########### #### (####) ### ############### ######. ## ### ######### ### #### ######## #### ## ###### ######## ########, ##### ##### ## ######## #### #### ################# ### ####### ########## #########. ### ######### ###### #### ## ########### ##############. „### ###### ##### ####### ######### ########“, #### ### ##############. ##### ######### ####### #######, ### ## #####, #,# ######### ########### ### ######### ### ### ########### ### ####### ### ########### ############ ######## ######## ######“.

## ######## ### ################ ### ## ######### #### ### #######, ######### ####. ## #### ##### ######, ########## ##########, ########### ### ### ##########, ## ### ###### ### ######### ## ##########. ### ### ## ### ##. ### #### ##### ### ######### ######## ######. ####: „### ##### ### ### ### #### ###### #### ###### ###. ###### ############ ####### ## #. ###.“

Heinrichs Bruder Ludwig beim letzten Besuch in der Heimat Foto: Mühl

### #########, #### ##, ###### ### ######### ######## ###########, ### ###### ###### ## ##########, #### ### #### ###### #######. #### ### ## ###### ######### ## ########### – #### ### ####. „### ###### ##### #### #### ## ### ###### ######, #### ### ######### ######### ### ## ### ###### ###, ### ### ###### ###### ######“, #### ####, ### ### ## ## ### ##################### ### ##### ## ######### ####. ### ##### ### ## ####### #### #### ########### ####### ### ############ ####### ####### ######. ####: „## ### ############## ###### ## ### ####### ### ### ########## ## ######### ####################. ## ### ### #### ### #######. ### ### ###### ## ###### ###############, ##### ####### #### ##### ## ############. #### ######### ### ##### ## ####, ###### ##### ### #### ## ########. ### ####### #### ## ############## ### ### ## #######, ## ##### ######## ## ### ###### #######. ### ### ########## ## #. ######## ####...“

##### ### ######### ########## ## ######## ####### ##### #### ###### ###### #### #######, ### ## ############## ############## ## ### #### ####### ####### #####. ### ##### ### ### ########### ### ###### ############ ### #### ####### ######## ######. ####### ##### ##### ######. ## ##### ## ### #######, ### ### ### #####, ## ### ### ###### ##### #### ######## ###### ### ### ######### ## ######## #######.

########### ### ##### #########

### ########## ########## ################, ### ####### ###### #### ## ########### ## ########## ## ##### ##### ##### ######## ######, ### ## ####### ### ######## ############### ############### #######. ####: „### ### ### ### ### ###. ### ###### ### ### ##### #############.“

## #. ######## #### ### ######## #### ####### #### #####. #### ##### ##### ## ###### ### ##########. ##### #### #### ###### ### ########. #### ## #. #### #### ####### ### ####### ### ######### ### ###### ############# ## ########. ### ## ###### #### #########? „## ###### ###, ## #. #### ####, ##### ### ###### ##### ##### ########### ### ### ####### ### ### ############ #### ########“, ######## #### ### #########. ### ##### ### ###### ## #### #### ###### ##### ##### #####, ### ### ####### ##### #######, ### ### ########## ### ############ ######### ###.

### ####### ###### ### ##########

#### ####: „### ##### ## ##### #### #####. ### ### ## ######, #### ### ### ######## ### ######### ###. ######### ######### ### ### ### ############. ### ### ## ########, #### #####. ### ### ##### ####, #### #### #### ### #### ######## ########## #########. #### ##### ######## #### ### ############## ## ###### #####.“ ## #### ###### #####, ### ##### ######## #### ###, ### ### ##-####### ###### ###. ### ### #######, #### ##, ###### ### ###### ### ############# ####### ### ### ########## ##########. „### ###### ### #####. ########## ##### ### ## #### ### ##### ## ###### #####.“

### ##### – #### #######, ### ### ##### ######### #### ####

############# ######### ######## ## ###### ### ####### ######### ## ######### ##########. ######## ###### ### ######### ######### #### ## – #### ## #### ### ############## ####### ####. #### ######### ##### ### ## ####### ######### ##### ###### #### ### ####### ###### #####. ####, #### ## ###### ######### ##### ### ##### ### ##### #### ####### #### ###### ##### #############. #### ##### ###### ### ### ### ##### ### ######, ### #### ## ##### ###### ## ### ##### ######, ### ##### ########### ## ### ############## ######.

Georg Mühl und Josef Mühl (l.) kehrten aus dem Ersten Weltkrieg nicht zurück. Foto: Mühl

##### ####, ####### ## ##. ####### ####, ### ### ################-###### ### #. ########-######## ########## ######. ### ########## ### ## #. #### #### ## ###### ##. ## #### ### ### ################## ## #######-####-###-#ô### (###########: ##### #, #### ##). ## ### ################## ###### #### ######## ########## ### ###### ###########. ### ################ ### ### ###### ### ######### ######## ### ###### ## ####### #### ### ### ###### ######## ######.

###### ###### ##### ### ## ##. #### #### ## ############ ### ### #### ########. ## ###### ## ##### ##########-######## ### ##### ## #. ######## ####. ## ##### ### ### ################## ## ###### (###########: ##### #, #### ###). ### ######## ################ ###### ### ## #### #### ## ####### ### ######## ############ ## ###### ######## #######è### ### #### ### ### ######### ###### ######## ######. ### ###### #### ##### #### ### ### #### ### ###### ########. #### ### ######## ######## ### ##### ## ###### #### ### ###### ###### #### #########. ####### #### ### ###### ####### #### ### ### ########## ############ ### ##### ### ## ######## ### #### ### ### ####### ### ######### ######## ## ####/##### #### ##### ### ############## ################ ### ### ####### ### ####### ## ####### ####. ## ### ###### #### ### #### ###### ### ############# ############### ############ ########### ###, ### ## #####. ### ##### #### ######## ######## ## ##########- ### ## ##########-########### ##### ########### ####### ############# ##.

### ########## ##### ####### ########## ######-########## ### ######### ##### ### ####.

########## #######

#### ###### #########-#### ### ########## ####### #### ##########-##### ### #. ######### #########. ###### ### ### ##. ######### ### ######### ### ######### ######### ### ##### ## #. ######### ####. #### ### ############ ##### ##### ### ########## ## #####. ## ### ### ## ## ##### ###, #### ### ###### ######### ## ###### ######. ##### ####### ##### ### ########, ### ### ### ###### ######## ######## ##### – ############ ### ######## ###### –, ##### ### ###### ##### ## #### #### ## ##### ##### ###########. ### #### ### ########, ### ### ###### ### ####### ########## ##- ### ######## #####, #### ##### #######. ### ##### ###### ### ############# #######, ### ###### #### ## ########, ### ############ ##### ###. ####### ###, ##### #####, ##### ########## #####, ### ### ###### ############ ######## ###### #### ####### ### ###### ### ##### ########### ######### ######, ###### ### #### ## ###. ### ######### ### ### #-#### ##### ####@################.## #### ##### ### ###### (# ## ##) ## ## ##.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht