MyMz
Anzeige

Gesundheit

Hilfen für Körper, Geist und Seele

Martina Gruber eröffnete ihre Naturheilpraxis am Riedbühl im Beisein von Bürgermeistern, Pfarrer und Landrat.
Kathrin Kirsch-Spießl

Martina Gruber freute sich über starken geistlichen und politischen Beistand bei der Eröffnung ihrer „Naturheilpraxis am Riedbühl
Martina Gruber freute sich über starken geistlichen und politischen Beistand bei der Eröffnung ihrer „Naturheilpraxis am Riedbühl" Foto: Kirsch-Spießl

Stamsried.Mit einer großen Zahl an Gästen eröffnete am Samstag Martina Gruber ihre „Naturheilpraxis am Riedbühl“. Neben Physiotherapie, Lymphdrainagen, Fußreflexzonenmassagen, Akupressur und Tibetischer Kinesiologie wird in den modernden Behandlungsräumen auch traditionelle europäische Naturheilkunde angeboten. „Mit meiner Naturheilpraxis hab ich mir einen Traum erfüllt, denn in dieser Praxis kann ich mit meinem ganzen Erfahrungsschatz arbeiten“, sagte die dreifache Mutter bei der Eröffnung. Ein langer Werdegang liegt hinter ihr: Nach einer Ausbildung zur Krankenschwester schloss sich die Ausbildung zur Physiotherapeutin und schließlich zur Heilpraktikerin an. Desweiteren ist Martina Gruber u. a. E-Technik-Therapeutin und Kinesiologin. Aktuell absolviert sie zudem noch eine Ausbildung zur Osteopathin.

Naturheilkundliche Behandlung bedeutet, den Menschen ganzheitlich zu sehen und auf allen Ebenen Körper, Geist und Seele zu unterstützen. Nachdem Pfarrer Siegmund Kastner die Räumlichkeiten gesegnet hatte, gratulierte Bürgermeister Herbert Bauer im Namen den Marktes Stamsried zur Praxiseröffnung. Er verwies darauf, dass die Menschen immer älter werden und das Gesundheitsbewusstsein ständig steigt. Der ganzheitliche Ansatz der Naturheilpraxis werde von vielen Menschen geschätzt. Das Stamsrieder Gemeindeoberhaupt wünschte viele zufriedene Patienten und überreichte neben einen Blumenstrauß ein Wappen des Marktes Stamsried.

Ludwig Reger, Bürgermeister der Nachbargemeinde Rötz gratulierte ebenfalls zum mutigen Schritt in die Selbstständigkeit und schloss sich den guten Wünschen an. Landrat Franz Löffler, der die Gründerin als Festmutter der FFW Bernried schon länger persönlich kennt, zeigte sich vom Erfolg der Naturheilpraxis überzeugt und bekundete seinen Respekt für den Schritt in die Selbstständigkeit. „Die Martina sieht den Menschen in seiner Komplexität und Einzigartigkeit. Sie versteht sich als Brückenbauer zwischen Naturheilkunde und Schulmedizin. Ich bin überzeugt davon, dass sie Menschen helfen kann!“ so der Landrat, der einen Segen überreichte. Info unter www.naturheilpraxis-am-riedbuehl.de (cks)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht