MyMz
Anzeige

Soziales

Schenken schafft doppelte Freude

Stamsrieder Grundschule und Kindertagesstätte machen mit bei „Geschenk mit Herz“ von Humedica in Kaufbeuren.

Schenken macht Freude - Kinder der Volksschule und des Kindergartens beschenken Kinder.
Schenken macht Freude - Kinder der Volksschule und des Kindergartens beschenken Kinder. Foto: rjm

Stamsried. Millionen von Kinder dieser Welt leben in Armut - ohne die Hoffnung auf ein wenig Freude an Weihnachten. Schenken und teilen macht Freude, doppelte Freude, dachten sich die Kinder der Grundschule Stamsried und der Kindertagsstätte. Sie beteiligen sich dieses Jahr an der Aktion „Geschenk mit Herz“ von humedica Kaufbeuren. Die Hilfsorganisation humedica e.V. bringt die Päckchen dann zu Kindern in mehr als zehn Ländern. Auch in diesem Jahr sollen wieder 80.000 Päckchen in ganz Bayern gepackt werden. humedica e.V. mit Hauptsitz in Kaufbeuren (Bayern) ist eine internationale Nichtregierungsorganisation. Mit Projekten in über 90 Ländern unserer Erde seit dem Gründungsjahr 1979 leistet humedica humanitäre Hilfe mit einem Schwerpunkt auf Katastropheneinsätzen.

Aufgrund persönlicher Erfahrungen der Not in der „Dritten Welt“ gründete der heutige humedica-Geschäftsführer Wolfgang Groß gemeinsam mit seinem Bruder 1979 den Verein humedica e.V. Im Rahmen einer Wohltätigkeitsveranstaltung sammelten sie erste Spendengelder; ein Freund stellte eine Doppelhaushälfte als Büro und Lagerhalle zur Verfügung. Einige Jahre führte der gelernte Krankenpfleger Wolfgang Groß den Verein ehrenamtlich alleine weiter, schließlich als einziger angestellter Mitarbeiter. Diese in Bayern fest etablierte Aktion der Hilfsorganisation humedica e. V. wird in Zusammenarbeit mit Sternstunden e. V., und dem Bayerischen Rundfunk als Medienpartner umgesetzt. (rjm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht