mz_logo

Gemeinden
Donnerstag, 19. Juli 2018 27° 1

Polizei

1500 Fahrzeuge kontrolliert

Auf der B 20 blitzte es in Höhe Trebersdorf. Der schnellste Fahrer war mit 105 km/h bei erlaubten 70 km/h unterwegs.

Bei Trebersdorf „blitzte“ es.
Bei Trebersdorf „blitzte“ es. Symbolfoto: dpa

Traitsching.Am Samstag zwischen 11.55 und 16.15 Uhr führte die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg eine Geschwindigkeitsmessung auf der B 20, Höhe Trebersdorf, durch. In diesem Zeitraum wurden 1500 Fahrzeuge gemessen. Bei 72 Fahrzeugen wurde eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h festgestellt. Der „Schnellste“ fuhr mit 105 km/h. Neben einem Bußgeld muss er noch mit einem Eintrag ins Verkehrszentralregister rechnen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht