MyMz
Anzeige

Traitsching/Sattelpeilnstein

Max Zwickenpflug in St. Peter und Paul getauft

Am Hauptportal der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Sattelpeilnstein begann die Tauffeier für den kleinen Max Zwickenpflug.

Eine große Taufgemeinschaft begleitete Max Zwickenpflug beim Empfang seines ersten Sakraments.  Foto: Lang Elisabeth
Eine große Taufgemeinschaft begleitete Max Zwickenpflug beim Empfang seines ersten Sakraments. Foto: Lang Elisabeth

Traitsching.Seine Eltern Michaela Zwickenpflug und Maximilian Kienberger hatten ihn, begleitet von vielen Angehörigen, zum Gotteshaus gebracht. Als Pate steht dem Täufling und seinen Eltern Daniel Zwickenpflug zur Seite. Musikalisch mitgestaltet wurde die Feier durch Renate Kienberger am Keyboard und mit Gesang. Pfarrer Georg Praun begrüßte die Taufgemeinschaft an der Eingangstür und betonte, dass der kleine Max mit großer Freude in das Volk Gottes aufgenommen werde. Zum Schriftwort aus dem Markusevangelium nahmen alle in den Kirchenbänken Platz. In seiner Ansprache ging der Geistliche auf das Baummotiv auf der Taufkerze ein. Er verglich das Aufwachsen eines kleinen Kindes mit der Hege und Pflege eines neugepflanzten Baumes und fand dabei viele Parallelen. Nach den Fürbitten versammelten sich alle um den Taufstein in der Seitenkapelle. Dort empfing Max Zwickenpflug durch dreimaliges Übergießen des Köpfchens mit geweihtem Wasser das Sakrament der Taufe. Für ihn beginnt nun ein neues Leben als Christ. Zum abschließenden Segen traten die Eltern und der Pate mit dem Neugetauften vor den Altar. Mit dem Lied „Segne du, Maria“ erbat man schließlich noch den Schutz der Gottesmutter. (cle)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht